Michter's Distillery

Pressemitteilung vom 15. November 2016 hinsichtlich Freigabe des 2016 Michter's Celebration Sour Mash um zwei Flaschen nach unten korrigiert

Louisville, Kentucky (ots/PRNewswire) - Wir möchten darauf hinweisen, dass die gestrige Pressemitteilung zu Michter's Celebration Sour Mash 2016 Release einen Tippfehler hinsichtlich der Anzahl der hergestellten Flaschen enthielt. In der gestern veröffentlichten Pressemeldung hieß es, dass 258 Flaschen freigegeben werden. Tatsächlich beträgt die Anzahl der Flaschen jedoch 256. Nachstehend finden Sie die aktualisierte Pressemeldung:

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161116/440236

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161116/440237

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20131119/NY19516LOGO-c

Michter's Destillerie wird im Dezember 2016 zum ersten Mal seit drei Jahren eine Celebration Sour Mash Whiskey-Abfüllung in den Handel bringen. Es handelt sich um die letzte Celebration-Abfüllung, die von Willie Pratt verschnitten wurde, bevor Michter's Brennmeister in den Ruhestand trat und seine neue Rolle als Master Distiller Emeritus bei Michter's einnahm.

Mr. Pratt selektierte, um diesen 2016 Celebration Whiskey zu schaffen, seine eigenen Lieblingsbestände an Kentucky Straight Bourbon und Kentucky Straight Rye aus dem Gesamtinventar von Michter's und verschnitt diese anteilig. Die sechs für den 2016 Celebration Blend ausgewählten Fässer sind zwischen mehr als einem Jahrzehnt bis hin zu nahezu 33 Jahren alt. Die 2016-Ausgabe wird mit 116,8 Proof abgefüllt (58,4% Alkoholgehalt)

"Unser Michter's-Team ist sehr stolz auf jede einzelne Flasche Whiskey, die wir anbieten. Wir wollten 2013, mit dem damals erstmaligen Angebot von Michter's Celebration Sour Mash, aufzeigen, dass ein außerordentlicher amerikanischer Whiskey mit den edelsten Spirituosen konkurrieren kann, die in der Welt produziert werden. Willie hat genau das dieses Jahr erneut geschafft. Die von Willie geschaffene Zusammensetzung ist dank der meisterhaften Selektion von Fass und Verschnitt sogar noch größer als jeder der an sich schon bemerkenswerten Bestandteile allein", so Michter's President Joseph J. Magliocco.

Pamela Heilmann, Willies Nachfolgerin als Brennmeister bei Michter's, erklärte, "Blending ist eine Kunst, und ich weiß es zu schätzen, dass ich die Gelegenheit hatte, mit einem Virtuosen wie Willie arbeiten zu können. Dieser 2016 Celebration Release ist ein außergewöhnlicher Whiskey".

Der in den USA und ausgewählten Exportmärkten angebotene 2016 Michter's Celebration Sour Mash Release wird insgesamt 256 Flaschen umfassen, der Verkaufspreis in den USA wird sich voraussichtlich im Bereich von 5.000 USD pro Flasche bewegen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.michters.com.

Kontakt:

Joseph J. Magliocco
502-774-2300 x580
jmagliocco@michters.com



Weitere Meldungen: Michter's Distillery

Das könnte Sie auch interessieren: