Hong Kong Design Centre

Schweden profiliert sich bei BODW2014

Hongkong (ots/PRNewswire) - Das jährlich stattfindende Modellprogramm für Design, Innovation und Marken in Asien, die Business of Design Week (BODW) 2014, die vom Hong Kong Design Centre (HKDC) veranstaltet wird, endete erfolgreich nach einer Woche anregender Diskussionen, Ausstellungen, Preisverleihungen und weiterer Programme, bei denen es um Wohndesign in Schweden und Hongkong ging.

Asiens Design-Roadmap

In diesem Jahr waren über 100 führende Unternehmen und kreative Köpfe aus dem Partnerland Schweden, darunter auch bekannte Marken wie Absolut Vodka, H&M, IKEA und Volvo, ebenso wie andere multinationale Konzerne wie Banyan Trees, Nissan, OMA und Van Cleef & Arpels dort vertreten. Sie stellten bei der BODW2014 eine ganze Welt inspirierender Designs vor und gewährten Einblicke in ihre Erfolge innerhalb der Branche.

Victor Lo, der Vorsitzende von HKDC sagte: "Die BODW hat sich zu einer maßgeblichen Austauschplattform für den Designbereich in Asien entwickelt. Sie bringt einige der herausragendsten Designer und einflussreichsten Persönlichkeiten aus der Geschäftswelt zusammen und bietet ihnen eine wertvolle Plattform, über die sie Kontakte knüpfen, Ideen austauschen und eine geschäftliche Zusammenarbeit planen können. Damit macht Sie Hongkong zum Zentrum für Design in der Region."

Exzellentes Design würdigen

Bereits seit 12 Jahren regt die BODW Unternehmen dazu an, ihr Designpotenzial freizusetzen, indem sie sich auf die wichtige Beziehung und die komplexen Interaktionen von Geschäft und Design konzentriert. Zu diesem Zweck hat die BODW2014 eine unvergleichliche Gelegenheit geschaffen, bei der Designer, Architekten, Modeschaffende, kreative Visionäre, Führungskräfte aus Unternehmen, Ausbilder, kleine und mittlere Unternehmen und die Öffentlichkeit sich über ihre Ideen und Erkenntnisse austauschen können.

Nach 10 Jahren ist es der BODW2014 nun auch gelungen, Schweden wieder mit ins Boot zu holen und die wichtigsten Vordenker und größten Talente im Bereich Design aus Schweden dazu zu bringen, ihre Gedanken, Ideen und fachmännischen Ansichten bei den einwöchigen Diskussionen vorzustellen. Schweden steht in dem Ruf, besonderen Wert auf Funktionalität, Nachhaltigkeit und Schönheit zu legen. Damit trug das Land mit seiner typisch skandinavischen Sichtweise unter dem Motto: "Wohndesign: Leben, arbeiten, tragen, machen" zu der jährlichen Konferenz bei.

Die Gewinner des DFA Lifetime Achievement Award (DFALAA) Kohei SUGIURA, des Design Leadership Award (DLA) HO Kwon Ping und des Titels "World's Outstanding Chinese Designer" (WOCD) Arnold CHAN trafen sich beim BODW-Gala-Dinner am 5. Dezember. Ihre preisgekrönten Projekte wurden zusammen mit denen der Empfänger der Design for Asia Awards und des Hong Kong Young Design Talent Award (HKYDTA) bei der DFA Awards Exhibition ausgestellt, die im Rahmen der Inno Design Tech Expo vom 4. bis 6. Dezember zu sehen war.

Abgerundet wurde die Designwoche von weiteren Programmen, darunter das D-Student X-Change Programme, die DesignEd Asia Conference, das Business of IP Asia Forum und das Global Design Network.

Partnerstadt 2015: Barcelona

Die BODW freut sich, die Partnerstadt für das kommende Jahr vorstellen zu können: Barcelona, eine der internationalen Metropolen für Kreativität, Design und Innovation. Der Bürgermeister von Barcelona Xavier Trias bedankte sich für die Einladung und sagte: "Die BODW2015 erlaubt es uns, die freundschaftlichen Beziehungen und die Zusammenarbeit zwischen Barcelona und Hongkong zu stärken und neue Gelegenheiten für gemeinsame wirtschaftliche Aktivitäten von katalanischen und asiatischen Unternehmen zu erkunden."

Die BODW2015 wird auch weiterhin nicht nur Führungskräften aus Unternehmen, Designern und der Öffentlichkeit die Gelegenheit zum Austausch inspirierender Ideen geben, sondern auch regionale Ansichten dazu bieten, wie Geschäft und Design gemeinsam wirtschaftliches Wachstum erzielen und eine bessere, wirklich globale Wirtschaft aufbauen können.

Programm-Websites

BODW2014: http://www.bodw.com [http://www.bodw.com/] DFA Awards 2014: http://www.dfaaward.com/2014/page/en/index/ [http://www.dfaaward.com/2014/page/en/index/] DETOUR2014: http://www.detour.hk/2014/ [http://www.detour.hk/2014/] Foto-Download: http://bit.ly/bodw2014closing [http://bit.ly/bodw2014closing]

Medienkontakt

Elina Lee Tel.: +852-3793-8495 Fax: +852-2892-2621 E-Mail: elina.lee@hkdesigncentre.org[mailto:elina.lee@hkdesigncentre.org]

Web site: http://www.bodw.com/



Weitere Meldungen: Hong Kong Design Centre

Das könnte Sie auch interessieren: