Alliance for Wireless Power (A4WP)

Emirates wird Teil der Alliance for Wireless Power

-- Emirates wird erstes beratendes Mitglied des A4WP-Vorstands

-- Fluggesellschaft wird entscheidende Rolle beim Wachstum der Infrastruktur spielen, die zur Verbreitung des kabellosen Ladens benötigt wird

Beaverton, Oregon (ots/PRNewswire) - Die Alliance for Wireless Power [http://www.rezence.com/] (A4WP [http://www.a4wp.org/]) gab heute bekannt, dass Emirates Teil der A4WP und auch erstes beratendes Mitglied des Vorstands der Organisation wird. Emirates schließt sich mehr als 100 Unternehmen an, die den auf Rezence(TM) basierenden kabellosen Ladestandard der Organisation unterstützen. Die Anzahl der Mitglieder der Allianz hat sich im Verlauf des letzten Jahres nahezu verdoppelt. Zu den Vorstandsmitglieder gehören Broadcom, Gill Electronics, IDT, Intel, Qualcomm, Samsung Electronics, Samsung Electro-Mechanics und WiTricity und zu den Unternehmen mit allgemeiner Mitgliedschaft gehören Branchenführer wie Dell, Fujitsu, Haier, HTC, LG, Panasonic und SanDisk.

Als führende Fluggesellschaft und Schöpfer von neuen Reiseerfahrungen übernimmt Emirates eine führende Rolle beim Vorantreiben des kabellosen Ladens in der Luftfahrtindustrie und trägt auch dazu bei, das kabelloses Laden zukünftig weithin möglich gemacht wird.

"Emirates versteht Technologie als ein formendes Element für die Art wie Menschen reisen", erklärte Mohammed H Mattar, Divisional Senior Vice President, Airport Services bei Emirates. "Wie jeder Vielflieger weiß, ist eines der größten und frustrierendsten Probleme beim Fliegen, tragbare Geräte ausreichend aufladen zu können. Das kabellose Laden ist einer der wichtigsten ersten Schritte, um dies zu ändern. Die Arbeit von A4WP passt wie angegossen zu unserer Vision eines Kundenerlebnisses, bei der Kommunikation, Support und Interaktion nahtlos bereitgestellt werden - vom Moment an, ab dem der Reisende den Flughafen betritt, sich in der Lounge entspannt und auch während der gesamten Dauer ihres Fluges."

"Die Rezence-Technologie bietet eine überzeugende Nutzererfahrung - mehrere Geräte können mittels echter 'Drop and Go'-Technologie gleichzeitig geladen werden, selbst wenn diese einen verschiedenen Strombedarf und Ladestatus aufweisen", erklärte Kamil Grajski, Präsident der A4WP. "Diese Technologie verfügt über das Potenzial, das Reiseerlebnis zu verändern."

"Mit der Unterstützung der Arbeit der A4WP durch Emirates sind wir einen wichtigen Schritt weiter, um die kritische Masse zu erreichen, die nötig ist, um das kabellose Laden massentauglich zu machen", erklärte Sanjay Vora, Vice President, Strategic Planning, PC Client Group, Intel Corporation. "Emirates wird das logistische und technische Wissen bereitstellen, um das kabellose Laden mittels Resonanzinduktion zu einer realisierbaren Funktion für die Luftfahrtindustrie zu machen."

Informationen zu der Alliance for Wireless Power

The Alliance for Wireless Power (A4WP) ist eine unabhängig geführte Organisation mit dem Zweck, ein weltweites Industrienetzwerk für einen drahtlosen Ladestandard basierend auf der Rezence(TM)-Technologie aufzubauen. Die Aufgabe der A4WP ist es, eine breite Basis an interoperablen Produkten auf den Markt zu bringen, die den Kunden die beste kabellose Ladeerfahrung bieten. Zu der im Jahr 2012 gegründeten A4WP gehören über 100 Unternehmen wie die Vorstandsmitglieder Broadcom Corporation , Gill Electronics, Integrated Device Technology, Inc. , Intel Corporation , Qualcomm Incorporated , Samsung Electronics Co., Samsung Electro-Mechanics, Co und WiTricity Corporation.

Kontakt:

KONTAKT: Kontakt für die Presse: Chris Prouty, MWW für A4WP,
a4wp@mww.com, +1-(415)-987-5491 oder Kontakt für die Mitgliedschaft:
Katherine Pankratz, admin@a4wp.org, +1-(503)-619-0666



Weitere Meldungen: Alliance for Wireless Power (A4WP)

Das könnte Sie auch interessieren: