Die Stiftung Menschen für Menschen

Pick Pay-Kunden unterstützen Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe!

    Zürich (ots) - Der Markenartikel-Discounter Pick Pay übernimmt ein Sozial-Engagement zugunsten Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe und seiner Stiftung Menschen für Menschen, Schweiz, in Form einer POS-(Point of Sale)-Spendenaktion. Diese wird in der Zeit vom 1. Oktober bis 29. November 2003 in allen 230 Verkaufsstellen der deutschen und französischen Schweiz durchgeführt.

    Von 1 Franken kann 1 Mensch in Äthiopien 1 Woche leben.

    Für die Spendenaktion werden Dispenser an der Plexiglaswand vor der Kasse oder direkt an der Kasse angebracht. Die Dispenser enthalten drei verschiedene Coupons, ausgezeichnet mit 1 Franken, 5 Franken und 10 Franken. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Coupons mit dem gewünschten Betrag wie ein Produkt auf das Fliessband zu legen. Der auf den Coupon gedruckte Strichcode wird von der Kasse gelesen und wie bei einem Produkt verbucht. Auf dem Kassenzettel ist die Position separat aufgeführt. Pick Pay überweist alle Spenden ohne Kommissionen oder Abzüge direkt an die Stiftung. Menschen für Menschen garantiert, dass die eingenommenen Spendengelder aus der POS-Spendenaktion vollumfänglich für Projekte in Äthiopien verwendet werden.

    1981 wettete der ehemalige Schauspieler Karlheinz Böhm in "Wetten, dass...?", dass "nicht jeder dritte Zuschauer einen Franken für Menschen in der Sahelzone spendet". Das war der Beginn seiner Äthiopienhilfe. Seither reist Karlheinz Böhm mehrere Male pro Jahr nach Äthiopien, wo er vor Ort Not leidenden Menschen Hilfe zur Selbstentwicklung leistet. Heute betreibt Menschen für Menschen in sieben Regionen Äthiopiens eine Vielzahl von langfristig angelegten Projekten. Dies sind vor allem landwirtschaftliche und agro-ökologische Projekte, der Bau von Brunnen, Mädchenwohnheimen und Schulen ebenso wie der Ausbau des Gesundheitswesens sowie Ausbildungsprogramme und aufklärende Massnahmen zur Besserstellung der Frauen in der Gesellschaft. Dabei sind 578 MitarbeiterInnen (darunter acht Europäer) für die äthiopische Bevölkerung im Einsatz. Rund 2,6 Mio. Menschen hat Karlheinz Böhm in den letzten 22 Jahren unterstützt und deren Lebensumstände und Zukunftsperspektiven verbessert.

    Dafür ist die Stiftung auf Spenden angewiesen. Jeder Franken zählt!

ots Originaltext: Stiftung Menschen für Menschen
Im Internet recherchierbar unter: www.presseportal.ch

Kontakt:
Claudia Zander
Stiftung Menschen für Menschen
Dufourstrasse 137
Postfach
8034 Zürich
Tel.         +41/43/499'10'60
E-mail:    info@mfm-schweiz.ch
Internet: www.menschenfuermenschen.ch



Weitere Meldungen: Die Stiftung Menschen für Menschen

Das könnte Sie auch interessieren: