Die Stiftung Menschen für Menschen

Hungersnot in Äthiopien

    Grödig (ots) -

    Liebe Menschen,

    in kurzen Artikeln stand es irgendwo auf der vierten oder fünften Seite einer Zeitung oder wurde sonst wo klein in den Medien erwähnt: das Land Äthiopien sei wieder von einer Hungerskatastrophe bedroht. Man sprach von 6 Millionen, dann kam auch die Zahl 15 Millionen; dass diese Menschen vielleicht sterben würden, ihre Existenz verloren hätten, was das für Jede, jeden Einzelnen bedeuten würde - nichts davon. Wollen wir wieder warten, bis die Schreckensbilder der zu Haut und Knochen abgemagerten Kinder in den Armen der verzweifelt aus hohlen Augen starrenden Mütter bei uns in den Nachrichten, den Illustrierten, den Tagesmeldungen auftauchen und uns den "Appetit verderben"? Und wir darüber nachdenken müssen, wer denn die Erdatmosphäre so aufgewärmt hat, dass in gewissen klimatisch labilen Zonen immer weniger Regenfälle immer weniger Ernten wachsen lassen?

    Lassen Sie uns gemeinsam die notwendigsten Lebensmittel so schnell als möglich kaufen, wo immer der Überschuss es erlaubt und handeln als und mit

    Menschen für Menschen

    Ihr     Karlheinz Böhm

    Das ZEWO-Gütesiegel für den gewissenhaften Umgang mit Ihrer   Spende.     Spendenkonten     Postkonto 90-700 000-4     Raiffeisenbank 10AA 70 000 000     Clearing 80.000     EURO-Konto UBS 0257-GP 101 820.0

ots Originaltext: Stiftung Menschen für Menschen
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Stiftung Menschen für Menschen
Josefine Kamm
Dufourstrasse 137
8034 Zürich
Tel.         +41/43/499'10'60
Mailto:    info@aethiopienhilfe.ch
Internet: http://www.aethiopienhilfe.ch
[ 014 ]



Weitere Meldungen: Die Stiftung Menschen für Menschen

Das könnte Sie auch interessieren: