Die Stiftung Menschen für Menschen

Karlheinz Böhm erhält den WORLD SOCIAL AWARD
Grosse Gala in der Wiener Hofburg

    München/Wien (ots) - Am Samstagabend wurden in der Wiener Hofburg
die World Awards vergeben. Diese Auszeichnung erhalten Männer, die
mit ihren besonderen Leistungen die Welt verändert haben. Michail
Gorbatschow, Präsident des Men's World Day, übergab den WORLD SOCIAL
AWARD an den Schauspieler und Gründer der Äthiopienhilfe Menschen für
Menschen Karlheinz Böhm.
    
    Eine internationale Jury von 282 Personen aus Wissenschaft,
Wirtschaft, Kunst, Kultur, Sport und Medien wählte die insgesamt 15
Preisträger aus.
    
    Der WORLD SOCIAL AWARD ging in diesem Jahr an Karlheinz Böhm für
sein grossartiges Lebenswerk, der Äthiopienhilfe Menschen für
Menschen, mit der er in den letzten 21 Jahren über 1,7 Millionen
Menschen den Weg in eine sichere Zukunft ebnen konnte. Karlheinz
Böhm, der mit seiner Frau Almaz und den Kindern Aida und Nicki an der
Preisverleihung teilnahm, zeigte sich sehr berührt von der
Auszeichnung:
    
    "Diesen Preis nehme ich vertretend für alle Spender aus
Österreich, Deutschland und der Schweiz entgegen, ohne die ich die
Arbeit in Äthiopien mit Menschen für Menschen seit über 21 Jahren
nicht hätte leisten können."
    
    Besonders gefreut hat Böhm, dass einer der bedeutendsten Männer
dieses Jahrhunderts ihm diesen Preis überreicht hat: Michail
Gorbatschow.
    
ots Originaltext: Stiftung Menschen für Menschen e.V.
Internet: www.newsaktuell.ch

Anfragen für weitere Informationen und Fotos (in digitaler Form) an:
Stiftung Menschen für Menschen e.V.
Thomas Goesmann
Brienner Str. 46
80333 München
Tel. +49 89-383979-69
E-mail info@mfm-online.org
www.MenschenfuerMenschen.de
[ 003 ]



Weitere Meldungen: Die Stiftung Menschen für Menschen

Das könnte Sie auch interessieren: