Rosenthal GmbH

Rosenthal TAC Skin Gold setzt goldene Akzente auf der Maison & Objet 2014

Selb (ots) - Die Kollektion TAC, Ikone des Bauhaus und von Walter Gropius entworfen, erhält ein neues grafisches Dekor in edlem Gold. Auf den Flachteilen entsteht durch Sandstrahltechnik ein feines Relief, Hohlteile wie die Teekanne erhalten durch Ätztechnik eine samtige, matte Oberfläche. Kleine übereinander gelegte Blättchen ergeben ein goldfarbenes Mosaik, das sich sowohl vollflächig über den Teller erstreckt als auch nur als Kontur am Rand erscheint. Damit greift der neue Dekor das bereits im Ursprungsentwurf von Gropius umgesetzte Thema Struktur und Kontrast auf und verstärkt die markante Formgebung des zeitlosen Klassikers, der zu den bestverkauften Geschirrserien bei Rosenthal zählt.

Ebenfalls Premiere auf der Maison & Objet 2014 feiert die limitierte Auflage der exklusiven Nymph Vasen von Rosenthal meets Versace. Inspiriert von den aktuellen Kollektionen des Modehauses Versace präsentiert sich die Vasenkollektion in neuen glamourösen Farben. Der spielerische Kontrast zwischen bauchigen und schlanken Formen wird durch einen Wechsel aus schimmerndem Gold, puristischem Weiß und den Trendfarben Petrolblau, Rot, Taupe, Türkis und Dunkelgrün besonders hervorgehoben. Alle Vasen ziert das ikonenhafte Medusenhaupt, das zu den charakteristischsten Symbolen von Versace gehört. Die Kollektion ist weltweit auf 49 Stück pro Vase limitiert.

   Weitere Informationen auch unter: 
www.rosenthal.de/maison-objet-2014 
   Login: pressuser 
   Password: press2014 

Kontakt:


ROSENTHAL GMBH
PUBLIC RELATIONS
philip-rosenthal-platz 1
95100 Selb
Tel.: 09287/72-369
Fax: 09287/72-271
E-Mail: Claudia.kasper@rosenthal.de
www.rosenthal.de



Das könnte Sie auch interessieren: