PCCA

Professional Compounding Centers of America werden die besten Poster-Präsentationen auf der European Paediatric Formulation Initiative in Athen prämieren

-- Renommierte Kinderheilkunde-Konferenz legt den Fokus auf die Entwicklung besserer Arzneimittelformulierungen für Kinder.

Houston (ots/PRNewswire) - Die Professional Compounding Centers of America (PCCA) werden Innovationen in der Kinderheilkunde anerkennen und drei der besten wissenschaftlichen Präsentationen auf der sechsten Konferenz European Paediatric Formulation initiative (EuPFI) [http://eupfi.org/Conference%202014/default.htm] mit Preisen auszeichnen. Die Konferenz Formulating Better Medicines for Children, die vom 17. bis 18. September in Athen, Griechenland, stattfindet, zeigt Dutzende von Poster-Präsentationen von Studenten und Fachleuten und aus diesen wählt eine Jury drei Gewinner aus.

Auf der Konferenz haben Teilnehmer die Möglichkeit, bahnbrechende Erkenntnisse zu präsentieren und zu diskutieren und ihr Wissen über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich Kinderheilkunde und Verabreichungsinstrumente zu erweitern - aus Wissenschaft, Industrie, Krankenhäusern und Zulassungsbehörden. Die Konferenz bringt international führende Köpfe aus dem Bereich pädiatrische Formulierungsentwicklung zusammen, um die zukunftsrelevanten Themen in diesem Fachgebiet zu erörtern. Fabiana Banov, MS, RPh, Chemikerin für Formulierungsentwicklung, wird die PCCA in der Jury vertreten.

Maria Carvalho, Ph.D., Expertin für Wirkstoffzusammensetzung in Europa und PCCAs Vertreterin für akademische und wissenschaftliche Zusammenarbeit, sagte: "Die PCCA unterstützt Innovationen für maßgeschneiderte Arzneimittelkonzepte. Die Zulassungsbehörden für Arzneimittel in der Kinderheilkunde in der Europäischen Union legen größten Wert auf einen besseren Schutz der Gesundheit von Kindern. Ein zentraler Teil der Rolle der PCCA ist die Unterstützung der wissenschaftlichen Gemeinschaft, um bestehende, aufstrebende und neue Technologien zu fördern und zu nutzen, damit bessere Arzneimittel für Kinder entwickelt werden können." Die Gewinner erhalten neben der Anerkennung durch ihre Kollegen jeweils 245 Euro.

Die PCCA ist der größte, in den USA niedergelassene Anbieter von Chemikalien, Formulierungen, Ausstattung und Schulungen für Pharmazeuten in der Wirkstoffzusammensetzung, die maßgeschneiderte Arzneimittelkonzepte entwickeln. Das Unternehmen wird weithin als Begründer des modernen Fachgebiets für Wirkstoffzusammensetzung betrachtet. Es unterhält Niederlassungen in den USA, Kanada, Australien und Europa.

Die European Paediatric Formulation Initiative [http://www.eupfi.org/] (EuPFI) ist ein Konsortium, das im Vorwettbewerbsstadium an Arzneimittelformulierungen für die Kinderheilkunde arbeitet. Die Mitglieder kommen aus der Wissenschaft, Krankenhausapotheken, der Pharmabranche und aus Auftragsforschungsinstituten, wobei die Europäische Arzneimittelagentur [http://www.ema.europa.eu/ema/] als Beobachter fungiert. Die Konferenz in Athen wird gemeinsam mit der International Association of Pharmaceutical Technology [http://www.apv-mainz.de/en/apv/the-international-association-for-pharmaceutical-technology/] als Partner veranstaltet.

Carvalho fügte hinzu: "Pharmazeuten für Wirkstoffzusammensetzung sind schon seit langem innovativ bei der Entwicklung von maßgeschneiderten Arzneimitteln tätig, die für Patienten mit besonderen Bedürfnissen, die nicht von den derzeit verfügbaren hergestellten Arzneimitteln abgedeckt werden, notwendig sind. Die Wirkstoffzusammensetzung bietet auch eine Alternative für nicht mehr produzierte Arzneimittel und neue Wirkstoffverbindungen und -stärken. Wir wollen diese Arbeit unterstützen, egal in welchem Bereich sie durchgeführt wird."

Über die PCCAde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@5ab14590Die PCCA unterstützt Apotheken für Wirkstoffzusammensetzung auf der ganzen Welt, um personalisierte, zusammengesetzte Medikationen zu liefern, die das Leben der Patienten verändern können. Als umfangreichste Ressource für Pharmazeuten im Bereich Wirkstoffzusammensetzung bietet die PCCA Produkte, Dienstleistungen und Hilfe für fast 4.000 Pharmazie-Mitglieder in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien und im Vereinigten Königreich. Die in Houston, Texas, niedergelassene PCCA dient den Pharmazeuten für Wirkstoffzusammensetzung seit dem Jahr 1981. Für weitere Informationen über das Unternehmen besuchen Sie bitte pccarx.com [http://www.pccarx.com/].

Web site: http://www.pccarx.com//

Kontakt:

KONTAKT:  Stephan Beek, Leiter Produktmarketing,
sbeek@pccarx.com, +1 800-331-2498; Katie Christopher Franklin, Finn
Partners, Katie@finnpartners.com, +1 202-974-5084


Das könnte Sie auch interessieren: