The Information Governance Exchange

Exklusive Animationsvideo-Veröffentlichung: Für einen einheitlichen, aktiven Ansatz zur unternehmensweiten Informationsverwaltung

London (ots/PRNewswire) - "Bis 2016 werden 20 % aller CIOs in regulierten Branchen ihre Stelle verlieren, weil sie es versäumt haben, erfolgreich für Disziplin in Sachen Informationsverwaltung zu sorgen" - Gartner

Die Gewährleistung einer aktiven und nicht bloss reaktiven Herangehensweise an die Informationsverwaltung hängt von der Fähigkeit eines Unternehmens ab, Daten ins Zentrum des Geschäftsbetriebs zu rücken.

Das Legal Exchange Network produzierte kürzlich ein Animationsvideo [http://bit.ly/1mIUY3O], das die Wichtigkeit der Datenverwaltung im heutigen Umfeld demonstriert, indem es sich mit kritischen strategischen Fragen wie etwa Big Data, Migration auf die Cloud und Unternehmensmobilität befasst.

Sehen Sie das Video hier: http://bit.ly/1mIUY3O

Angesichts dessen wurde der Information Governance Exchange (http://bit.ly/1vHhvaP ) geschaffen, der eine Plattform für diejenigen Unternehmen bereitstellen soll, die erkennen, dass sie sich hinsichtlich ihres Umgangs mit der Informationsverwaltung neu ausrichten müssen und sich von Vorreitern beraten zu lassen möchten, und für Lösungsanbieter, die dazu in der Lage sind, sich auf diesem neuen Gebiet erfolgreich zurechtzufinden und es für sich zu definieren.

Zu den Teilnehmern an diesem Branchenforum werden zählen:

- Federal Bureau of Investigation, derzeitiger ASAC
- Allianz Asset Management AG, Beauftragter für Unternehmensberatung und
  Datenschutz
- Forrester Research, leitender Analyst
- Credit Suisse, globaler Leiter des PEP Desk, Risk Countries & Financial
  Intelligence Unit
- Berliner Kommissar für Datenschutz und Informationsfreiheit
- Specsavers, Informationssicherheitsbeauftragter
- Volvo Financial Services, Vice President & General Counsel (EMEA)
 

Der Information Governance Exchange [http://bit.ly/1vHhvaP] wird vom 17. bis 19. November 2014 in Berlin, Deutschland stattfinden und wird von führenden Lösungsanbietern unterstützt, darunter PWC, Navigant und ZLTechnologies. Die vollständige Agenda und Informationspakete erhalten Sie unter http://bit.ly/1urKq0R, oder schreiben Sie eine E-Mail an exchangeinfo@iqpc.com, um eine Einladung anzufordern.

Medienkontakt: Abigail Rogerson, +44(0)20-7368-9484, exchangeinfo@iqpc.com oder besuchen Sie http://bit.ly/1vHhvaP.

Die Presse wird zur Teilnahme an diesem wichtigen Branchenforum eingeladen. Wenn Sie einen kostenlosen Presseausweis wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Abigail Rogerson unter exchangeinfo@iqpc.com.

 


Das könnte Sie auch interessieren: