Forward Pharma A/S

Joel Sendek, leitender Wall Street Biotech Analyst, schließt sich Forward Pharma als Finanzvorstand an

Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) - Forward Pharma A/S, ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Schwerpunkt auf einer proprietären Rezeptur von Dimethylfumarat zur Behandlung von Multipler Sklerose, gab heute bekannt, dass Joel Sendek, 47, mit Wirkung vom 5. August 2014 in den Finanzvorstand berufen wurde. Herr Sendek wird als Hauptmitglied des Leitungsstabs fungieren, wichtige strategische Führungsimpulse für den Finanzbereich des Unternehmens geben und ist für die kurz- und langfristigen Finanzziele des Unternehmens unter Berücksichtigung der Geschäftsstrategie verantwortlich. Herr Sendek wechselt von der Stifel Financial Corp. zum Unternehmen, wo er Geschäftsführer (Biotechnologie) und Leiter der Forschungsgruppe für Gleichbehandlung im Gesundheitswesen war.

Herr Sendek hat über 20 Jahre Erfahrungen im Bereich Biowissenschaften und ist weithin in der Investmentgemeinschaft und bei Unternehmen für sein breit gefächertes Fachwissen und seine Kenntnisse im Bereich Biotechnologie bekannt, die ihm bereits den 1. Platz auf der Rangliste für "Stock Picking" in der Umfrage "Best on the Street" des Wall Street Journal eingebracht haben. Herr Sendek hat außerdem 12 Jahre bei Lazard Capital Markets gearbeitet, wo er die Forschungsgrundlagen des Unternehmens im Bereich Gleichbehandlung im Gesundheitswesen gelegt hat. Vor seiner Karriere in der Forschung zur Gleichbehandlung im Gesundheitswesen war Herr Sendek als Abteilungsleiter für Unternehmensentwicklung bei Progenics Pharmaceuticals und als Anlagenanalytiker bei Goldman Sachs beschäftigt. Herr Sendek hat einen B.A. für Biochemie der Rice Universität.

"Wir freuen uns darauf, unser Führungsteam durch Joel zu verstärken", sagte Florian Schonharting, Mitbegründer und Vorsitzender des Verwaltungsrats von Forward Pharma. "Mit seinem umfassenden Fachwissen im Bereich Biotechnologie, seinem Scharfsinn für Finanzangelegenheiten und seinen brancheninternen Kenntnissen hat Joel alle Voraussetzungen zur Beaufsichtigung der Finanzangelegenheiten von Forward Pharma. Wir sind sehr gespannt auf die vielen Ideen, die Joel in das Unternehmen einbringen wird."

Herr Sendek bemerkte: "Ich bin sehr erfreut, an diesem wichtigen Punkt in der Entwicklung von Forward Pharma zum Unternehmen zu wechseln. Die firmeneigene FP187-Rezeptur von Forward Pharma hat das Potenzial, die Behandlung von Multipler Sklerose zu verbessern."

Informationen zu Forward Pharma A/S

Forward Pharma A/S ist ein dänisches biopharmazeutisches Unternehmen, das Kliniktests der Phase 3 mit FP187 vorbereitet, einer proprietären Rezeptur mit Dimethylfumerat (DMF) zur Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose (MS). Seit der Gründung 2005 arbeitet das Unternehmen daran, einmalige Rezepturen von DMF, einem Immunmodulator, als Therapeutikum voranzutreiben, um die Gesundheit und das Wohlbefinden von Patienten mit Immunstörungen einschließlich MS zu verbessern. FP187, der klinische Prüfkandidat von Forward Pharma, ist eine DMF-Rezeptur in einer verzögerten oralen Dosis mit einem langsamen Freisetzungsprozess, die das Unternehmen zur Behandlung von schubförmig-remittierender MS (auch RRMS) sowie anderer Immunstörungen wie Psoriasis weiterentwickeln möchte.

KONTAKT:

Andy Brimmer / Dan Katcher / Jennifer Beugelmans Joele Frank, Wilkinson Brimmer Katcher 212-355-4449



Weitere Meldungen: Forward Pharma A/S

Das könnte Sie auch interessieren: