Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Fleetmatics Group

Fleetmatics expandiert mit Übernahme von Ornicar nach Frankreich

-- Führungsposition in Westeuropa wird durch Übernahme ausgebaut

Dublin Und Boston (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen Fleetmatics Group PLC , ein führender globaler Anbieter von Lösungen für mobile Mitarbeiter für Service-basierte Unternehmen jeder Größe, die im Format Software-as-a-Service (SaaS) angeboten werden, verkündete heute die Übernahme von Ornicar SAS ("Ornicar"), einem SaaS-Anbieter von Flottenmanagementlösungen in Frankreich. Ornicar mit Sitz in Grenoble bringt Kundenverträge für rund 15.000 Fahrzeuge in die bestehende Installed Base von Fleetmatics mit ein. Die Bedingungen der Übernahme, die zum 19. Februar 2015 abgeschlossen wurde, wurden nicht veröffentlicht.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150220/176914LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150220/176914LOGO]

"Bei unserer fortgesetzten Expansion auf dem europäischen Festland und Umsetzung unserer globalen Wachstumsstrategie ist Frankreich der nächste logische Investitionsschritt", erklärt Jim Travers, CEO und Chairman of the Board, Fleetmatics. "Mit der Übernahme von Ornicar und Kenntnis des französischen Marktes, über die das Ornicar-Team verfügt, sehen wir einem beschleunigten Vordringen unseres Unternehmens und unserer Marke in ein Land, das uns unserer Meinung nach eine der größten Marktchancen in Europa bietet, freudig entgegen."

Laut einem neuen Bericht, der durch das Marktforschungsunternehmen Berg Insight(1) veröffentlicht wurde, ist Frankreich der größte Markt für leichte Nutzfahrzeuge in Westeuropa, für den 5,9 Mio. im Umlauf befindliche leichte Nutzfahrzeuge verzeichnet werden. Gleichzeitig ist die Verbreitung von Flottenmanagementlösungen mit 13 % eine der niedrigsten. Zusammen machen diese Bedingungen Frankreich zu einem attraktiven neuen europäischen Markt für Fleetmatics.

Alle Ornicar-Mitarbeiter wurden in das Fleetmatics-Team integriert und werden die Umsätze und den Support für Fleetmatics REVEAL(TM), eine leistungsfähige Fahrzeug-Tracking- und Prozessdaten-Lösung zur Verbesserung der Einsparungen und Produktivität für nahezu alle mobilen Mitarbeiter, in Frankreich antreiben.

"Der Schwerpunkt von Ornicar lag schon immer auf der Unterstützung unserer französischen Kunden bei der Nutzung der Wirksamkeit benutzerfreundlicher Flottenmanagementsoftware zur Verbesserung von Effektivität und Effizienz ihrer Geschäftsprozesse", erklären Alexandre Cuny und Christophe Brun, Mitgründer von Ornicar, die ihre Tätigkeit als Manager bei Fleetmatics in Frankreich fortsetzen werden. "Der Zusammenschluss mit Fleetmatics, einem führenden Unternehmen und Vorreiter in der Branche, der unseren Schwerpunkt teilt, passt sehr gut zu uns. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Erfahrung auf dem französischen Markt es uns, in Kombination mit der innovativen Technologie und dem Geschäftsmodell von Fleetmatics REVEAL(TM), ermöglichen wird, praktisch jede mobile Mitarbeitergruppe in Frankreich dabei zu unterstützen, mithilfe einer Flottenmanagementlösung Zeit zu sparen und die Produktivität zu steigern."

Informationen zu Fleetmatics Group PLC Das Unternehmen Fleetmatics Group PLC ist ein führender Anbieter von Lösungen für mobile Mitarbeiter für Service-basierte Unternehmen jeder Größe, die im Format Software-as-a-Service (SaaS) angeboten werden. Unsere Lösungen ermöglichen es Unternehmen, den Herausforderungen beim regionalen Flottenmanagement erfolgreich zu begegnen und die Produktivität ihrer mobilen Mitarbeiter zu verbessern, indem praxisrelevante geschäftspolitische Informationen aus aktuellsten und gespeicherten Fahrzeug- und Fahrerdaten extrahiert werden.

Die intuitiven, kostensparenden Web-basierten Lösungen von Fleetmatics Group zeigen Flottenmanagern den Fahrzeugstandort, den Treibstoffverbrauch, die Geschwindigkeit und den Kilometerstand sowie andere Informationen über ihre mobilen Mitarbeiter an, sodass sie Prozess- und Kapitalkosten senken und gleichzeitig die Umsätze steigern können. Ein integriertes Managementprodukt für mobile Mitarbeiter mit umfassendem Funktionsspektrum hat zusätzliche Effizienzvorteile bei der Auftragsverwaltung zur Folge: die Mitarbeiter im Einsatz werden unterstützt und die Auftragsdurchführung von der Angebotserstellung bis zur Bezahlung beschleunigt. Zum 31. Dezember 2014 verzeichnete Fleetmatics über 25.000 betreute Kunden mit rund 552.000 Fahrzeugen weltweit. Fleetmatics verwendet den Anlegerbereich seiner Website zur Veröffentlichung wesentlicher nichtöffentlicher Informationen und Erfüllung seiner Veröffentlichungspflichten gemäß der Regulation FD. Weiterführende Informationen zu Fleetmatics: www.fleetmatics.com [http://www.fleetmatics.com/].

Zukunftsbezogene Aussagen Diese Pressemitteilung enthält so genannte "zukunftsbezogene Aussagen" (forward-looking statements) im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Darunter fallen Aussagen über die Marktchancen und strategischen Vorteile, die wir uns aus der Übernahme erhoffen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen spiegeln unsere aktuellen Ansichten hinsichtlich unserer Pläne, Absichten, Erwartungen, Strategien und Aussichten wieder und basieren auf den uns aktuell vorliegenden Informationen und den Annahmen, die wir getroffen haben. Obwohl wir davon überzeugt sind, dass unsere Pläne, Absichten, Erwartungen, Strategien und Aussichten, wie in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellt oder angedeutet, realistisch sind, können wir nicht garantieren, dass die Pläne, Absichten, Erwartungen oder Strategien erreicht werden. Die tatsächlichen Ergebnisse von Fleetmatics können wesentlich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen und unterliegen zahlreichen verschiedenen Risiken und Faktoren, die sich unserer Kontrolle entziehen, z. B.: Risiken im Zusammenhang mit unserer Fähigkeit, Kunden effektiv und effizient zu akquirieren und zu binden; unsere Fähigkeit, den Absatz an unsere Bestandskunden aufrechtzuerhalten und zu erhöhen; unsere Fähigkeit, Übernahmen (einschließlich der Übernahme von Ornicar) erfolgreich abzuschließen und deren Gegenstand erfolgreich zu integrieren; Erwartungen im Hinblick auf Marktchancen für Flottenmanagementlösungen; unsere Fähigkeit, den Vertrieb unserer Produkte an Kunden außerhalb der USA zu erhöhen; unsere Fähigkeit, auf einem stark fragmentierten Markt wettbewerbsfähig zu bleiben; und das Risiko zukünftiger Konkurrenten, die durch Übernahmen oder auf andere Art entstehen; wirtschaftliche Bedingungen, die sich nachteilig auf die IT-Ausgaben unserer Zielgruppen bzw. Kunden auswirken. Eine ausführlichere Beschreibung der Risikofaktoren, die für Fleetmatics relevant sind, finden Sie im auf Formular 10-K bei der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission eingereichten Jahresbericht des Unternehmens vom 17. März 2014 und in nachfolgenden bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Dokumenten. Eine Aktualisierung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder sonstigen Gründen findet nicht statt.

Ansprechpartner für Anleger: Brian Norris Fleetmatics Brian.Norris@fleetmatics.com[mailto:Brian.Norris@fleetmatics.com] +1 781-577-3829

Ansprechpartner für Medien: Juli Burda Fleetmatics Juli.Burda@fleetmatics.com[mailto:Juli.Burda@fleetmatics.com] +1 847-378-4398

(1) Quelle: Berg Insight: Fleet Management in Europe. 9. Auflage, 2014.

Web site: www.fleetmatics.com/



Das könnte Sie auch interessieren: