visitBerlin

Berlin feiert vom 7. bis 9. November 25 Jahre Mauerfall
Eine Grenze aus Licht und viele Geschichten - Höhepunkt: 8000 Ballons steigen auf

--------------------------------------------------------------
      Mehr Mauerfall-Infos
   http://ots.de/WXE2o
--------------------------------------------------------------

 

Berlin (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Der Countdown läuft. Vom 7. bis 9. November werden 8.000 beleuchtete Ballons den Blick auf Berlin verändern und als "Lichtgrenze" den früheren Mauerverlauf zwischen Bornholmer Straße und Oberbaumbrücke vorbei am Brandenburger Tor nachbilden. Ältere Berliner werden sich erinnern, jüngere und Besucher werden staunen, wo die Mauer einst die Lebensadern der Stadt durchtrennte.

Optisch stehen die Ballons im Zentrum. Aber unter dem Motto "Mut zur Freiheit" geht es vor allem um die Menschen, die die Freiheit mit der friedliche Revolution erwirkt haben. An sie wird die Robert-Havemann-Gesellschaft an 100 Info-Punkten entlang der Lichtgrenze erinnern.

Wer die einmalige Szenerie aus der Luft betrachten möchte, kann sich von den Kränen auf Besucherplattformen anheben lassen. Air Berlin bietet zudem Rundflüge mit der Flugnummer AB1989 an. Geschichten hören, Geschichte verstehen: Besucher können am Jubiläumswochenende an zahlreichen geführten Touren mit Zeitzeugen teilnehmen. Freiwillige von "Service in the City" werden über die Veranstaltungen entlang der Lichtgrenze informieren und ihre spannenden persönlichen Erlebnisse am Abend des Mauerfalls erzählen.

Beim Bürgerfest am 9. November vor dem Brandenburger Tor wird der Schauspieler Jan-Josef Liefers mit Zeitzeugen sprechen. Er ist selber einer, denn er war wenige Tage vor dem Mauerfall Redner bei der größten Demonstration in der DDR-Geschichte.

Ab 19 Uhr werden die Ballons in die Höhe steigen. Die Staatskapelle Berlin dirigiert von Daniel Barenboim spielt dazu Beethovens "Ode an die Freude". Schließlich singt der Brite Peter Gabriel "Heroes", das legendäre Lied seines Landsmanns David Bowie, das in Berlin entstand und von Helden erzählt: Heroes just for one day and forever and ever.

Kontakt:

Björn Lisker
visitBerlin-Pressesprecher
Tel.: +49 (0)30 26 47 48 - 956
E-Mail: bjoern.lisker@visitBerlin.de
Berlin Tourismus & Kongress GmbH
Am Karlsbad 11
D-10785 Berlin



Weitere Meldungen: visitBerlin

Das könnte Sie auch interessieren: