Dynamic Football Experience Ltd.

Das dynamische Fußballerlebnis

- Erster sich drehender Riesenball als Entertainment-Center in Rio de Janeiro

Rio De Janeiro (ots/PRNewswire) - Das weltweit erste dem Fußball gewidmete Entertainment-Center, das die Form eines riesigen Balls haben, in ständiger Bewegung sein und sein Aussehen verändern wird, wird in Rio de Janeiro gebaut werden.

Um die Multimedia-Präsentation zu dieser Pressemitteilung zu anzusehen, klicken Sie auf: http://www.multivu.com/mnr/7271551-dynamic-football-experience-first-rotating-entertainment-centre [http://www.multivu.com/mnr/7271551-dynamic-football-experience-first-rotating-entertainment-centre]

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140711/126242 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140711/126242]

Das Gebäude in Ballform wird 50 Meter hoch sein. Jede seiner 9 Etagen kann sich mit wechselnder Geschwindigkeit in beide Richtungen drehen, was Leben in das Gebäude bringen wird.

Die Dynamic Football Experience Company und die Navalmare Group stellten das Projekt heute vor und gaben ihre Absicht bekannt, das erste dieser einzigartigen Gebäude nach der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in der Fußball-Welthauptstadt zu bauen.

Es ist die Fußball-Version der dynamischen Architektur, die von dem florentinischen Architekten Dr. David Fisher ins Leben gerufen wurde, der als "Vater der dynamischen Architektur" bekannt ist - heute zum ersten Mal veröffentlicht.

Das Gebäude wird ein vollständig interaktives Fußballmuseum sowie eine Etage umfassen, die virtuellen und AR-Fußballspielen (AR = Augmented Reality, erweiterte Realität) gewidmet ist, in denen die Besucher über ein Hologramm-System, das ursprünglich mit NASA-Technologie entwickelt wurde, neben Pele und Neymar spielen und Tore schießen können.

Eine weitere Etage wird ein virtuelles Stadion mit einer riesigen 360-Grad-Leinwand bieten, die den Besuchern das Gefühl vermittelt, im Stadion Santiago Bernabéu in Madrid zu sitzen und sich ein Spiel gegen Barcelona anzusehen ... in Echtzeit.

Auf anderen Etagen werden dem Fußball gewidmete Restaurants und Geschäfte, ein spezielles Fitnessstudio und ein Bildungsraum zu finden sein ... Ein echter Tempel, der Traum aller Fußballfans.

Ein maßstabsgetreues Modell des Balls wird Ende des Monats in einer der schönsten Städte Europas vorgestellt werden. Es wurde von DTM, dem Raumfahrttechnik-Spin-off-Unternehmen von Ferrari mit Sitz in Modena, Italien, angefertigt.

Zu den Engineering- und Technologie-Anbietern gehören WSP (New York), die deutschen Riesen Bosch und Siemens, Exergia Brasil, SGM - das bekannte dänische Unternehmen für LED-Beleuchtungssysteme - und Navalmare, ein italienisches Unternehmen, das Schiffe und Offshore-Anlagen baut und bereits in Brasilien aktiv ist.

Die Dynamic Group, Eigentümer der internationalen Rechte für sich drehende Gebäude, und Navalmare beabsichtigen, die dynamischen Bälle in Italien zu fertigen und an zahlreiche Städte in der ganzen Welt zu liefern.

Nach dem Rio-Projekt werden weitere dieser riesigen Bälle in Bewegung, die Fans rund um die Uhr, sieben Tage die Woche ein fantastisches Fußballerlebnis bieten werden, in London, New York, Madrid, Mailand, Barcelona, Jakarta und vielen anderen Städten gebaut werden.

Dynamic Architecture London: +44 (0) 7540 729 626 Florenz: +39 055 677 919 Mobiltelefon: +39 339 505 8864 E-Mail: l.imperiali@dynamic-football.net[mailto:l.imperiali@dynamic-football.net] www.dynamic-football.net [http://www.dynamic-football.net/]

Web site: http://www.dynamic-football.net/ http://photos.prnewswire.com/prnh/20140711/126242/ http://www.multivu.com/mnr/7271551-dynamic-football-experience-first-rotating-entertainment-centre/

 


Das könnte Sie auch interessieren: