Susman Godfrey LLP

Fractus S.A. verklagt zehn Mobiltelefonhersteller wegen Patentverletzung von neun verschiedenen Patenten

Houston und Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Am Dienstag, den 5. Mai 2009, hat Fractus S.A. aus Barcelona (Spanien) Klage gegen die Mobiltelefonhersteller Samsung, LG, RIM, Pantech, Kyocera, Palm, HTC, Sharp, UTStarcom und Sanyo wegen Verletzung von neun verschiedenen Patenten erhoben, die von Fractus gehalten werden. Fractus ist ein früher Pionier in der Entwicklung interner Antennen für Mobiltelefone sowie für andere Branchen. Das im Jahr 1999 gegründete Unternehmen hatte sich zum Ziel gesetzt, Antennen zu liefern, die klein genug sind, um in das Innere eines Mobiltelefons zu passen, die gleichzeitig aber über eine ausreichende Leistungsfähigkeit verfügen, um die heutigen Mehrbandmobiltelefone zu unterstützen. Fractus war und bleibt weiterhin ein aktiver Lieferant von Antennen und hat weltweit Millionen von Antennen ausgeliefert. Unter den zahlreichen Preisen und Auszeichnungen, die Fractus für seine innovative Arbeit erhalten hat, gehören im Jahr 2005 die Ernennung zum Technologiepionier durch das Davos World Economic Forum und zu einem der führenden Innovationsunternehmen durch Red Herring im Jahr 2006. Das Unternehmen hatte im Jahr 2004 ausserdem den Frost & Sullivan-Award für technologische Innovationen erhalten und war im Jahr 2007 mit dem Elektra European Electronics Industry R&D Award ausgezeichnet worden. Fractus besitzt weltweit über 80 Patente, darunter mehr als 30 Patente in den Vereinigten Staaten. "Wir sind dankbar, dass Fractus uns gewählt hat, um das Unternehmen bei der Durchsetzung dieser Patente zu vertreten", sagte Max Tribble von Susman Godfrey L.L.P., hauptverantwortlicher Anwalt für Fractus. "Es ist sehr mutig von Fractus, gegen diese Mobiltelefonunternehmen zu kämpfen, von denen viele Fractus und seine Technologie kannten, aber dennoch weiterhin gegen das Urheberrecht verstiessen. Die Erfindung von Fractus stellte sowohl für die Mobiltelefonbenutzer als auch für die Hersteller eine enorme Wertschöpfung dar." IPotential LLC wurde von Fractus als sein Unternehmensberater für Lizenzen beauftragt. Fractus wird von Max Tribble und Justin Nelson von Susman Godfrey L.L.P. sowie durch Michael Heim von Heim, Payne & Chorush, L.L.P vertreten. Der Fall wurde beim Eastern District of Texas, Tyler Division, Fall-Nr. 6:09-cv-203 eingereicht. Informationen erhalten Sie von: Max L. Tribble Susman Godfrey LLP 1000 Louisiana Suite 5100 Houston, TX 77002-5096 +1-713-653-7820 mtribble@susmangodfrey.com oder Justin A. Nelson Susman Godfrey LLP 1201 Third Ave. Suite 3800 Seattle, WA 98101 +1-206-516-3867 jnelson@susmangodfrey.com oder Michael Heim Heim, Payne & Chorush 600 Travis, Suite 6710 Houston, Texas 77002 +1-713-221-2001 mheim@hpcllp.com Informationen zu Susman Godfrey L.L.P. Susman Godfrey L.L.P., eine Anwaltsfirma mit mehr als 80 Anwälten, wurde kürzlich von The American Lawyer als eine der führenden Litigations-Boutiquen des Landes bezeichnet. Die Firma vertritt Kläger und Beklagte in einem breiten Spektrum von Prozessangelegenheiten des Handels- und Wirtschaftsrechts, u.a. dem Kartellrecht, den Patent- und Urheberrechten, Gerichtsverfahren in Bezug auf Sicherheiten und die Unternehmensführung, Haftpflicht im Bereich Energie, Handel und Produkten, Konkurs und finanzielle Restrukturierungen, Manipulationen in der Buchführung, Schiedsverfahren, Prozesse zum Klimawandel und internationale Zivilprozesse. Die Firma verfügt über Niederlassungen in Houston, Dallas, Los Angeles, Seattle und New York. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.susmangodfrey.com. Informationen zu Heim Payne & Chorush L.L.P. Heim Payne & Chorush L.L.P. haben sich exklusiv auf Prozesse mit einem hohen Streitwert des Patent- und Kartellrechts spezialisiert, bei denen häufig mehrere Patente oder Portfolios betroffen sind. Die Anwälte der Firma verfügen über einen technischen Hintergrund auf den Gebieten der Elektrotechnik, Chemie und Biotechnologie, der ihnen bei der Vertretung ihrer Klienten im Gerichtssaal einen bedeutenden Vorsprung verschafft. Die Firma arbeitet häufig mit kleinen High-Tech-Unternehmen zusammen und unterstützt diese dabei, ihre Patentportfolios gegenüber ihren sehr viel grösseren Konkurrenten durchzusetzen. Die Firma verfügt über Niederlassungen in Houston und Austin. Weitere Informationen stehen unter www.hpcllp.com zur Verfügung. Informationen zu IPotential, LLC IPotential LLC wurde im Jahr 2003 gegründet, um Patentinhabern Expertenwissen zur Abwicklung von Patenten und Schutz- und Urheberrechten, wie sie bei führenden multinationalen Technologieunternehmen typischerweise vorhanden sind, zur Verfügung zu stellen. IPotential hat in mehr als 137 Abschlüssen einen Patentwert von über 265 Millionen US-Dollar vermittelt. Das Unternehmen ist überall in der Welt für Patentinhaber aller Art tätig, u.a. für Einzelerfinder, kleine bis grosse Unternehmen sowie private Kapitalanleger. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.ipotential.com. ots Originaltext: Susman Godfrey L.L.P. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Max L. Tribble, +1-713-653-7820, mtribble@susmangodfrey.com oder Justin A. Nelson, +1-206-516-3867, jnelson@susmangodfrey.com, beide von Susman Godfrey LLP oder Michael Heim von Heim, Payne & Chorush, +1-713-221-2001, mheim@hpcllp.com

Das könnte Sie auch interessieren: