AMA Verlag Berlin

Pianistinnen-Trio Some Handsome Hands mit ihrem CD-Album in Berlin gefeiert

Berlin (ots) - Die europäische Musikszene hat eine neue Attraktion: Sechs Hände spielen gleichzeitig auf einem Flügel. Some Handsome Hands, drei Berliner Pianistinnen aus drei Ländern, beeindrucken mit großer Virtuosität und Spielfreude, die eine besondere Faszination der Musik hörbar macht. Gestern stellten Anne Salié (Deutschland), Alyana Pirola (Usbekistan) und Alina Pronina (Ukraine) ihr neues AMA-Album in Berlin vor. Sie begeisterten nicht nur durch ihre Vielfalt des Repertoires, sondern auch durch die temperamentvolle Präsentation.

Some Handsome Hands sind drei Absolventinnen der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin und Preisträger internationaler Wettbewerbe. Mit dem Ensemble Some Handsome Hands erhielten sie den 1. Preis beim Internationalen Wettbewerb für mehrhändiges Klavierspiel in Marktoberdorf, Deutschland. Das Klavierspiel zu sechs Händen auf einem Flügel sucht seinesgleichen auf dem nationalen und internationalen Musikmarkt.

Schon seit einigen Jahren sind die drei renommierten Pianistinnen aus Berlin die Attraktion internationaler Bühnen, wenn sie gemeinsam auf einem Flügel ihre temperamentvollen Klassik- und Popstücke präsentieren und damit das Publikum begeistern. In Österreich, der Schweiz, den Vereinigten Arabischen Emiraten, aber auch in Griechenland, England und China waren ihre Konzerte umjubelt, weil ihre Ausstrahlung bis in die letzte Reihe der Konzertsäle reicht. Immer wieder haben Kritiker festgestellt, dass das Trio ein idealer Botschafter für die Faszination des Klavierspielens ist und bei den Menschen den Wunsch weckt, selbst zu musizieren. Die drei Pianistinnen sehen sich selbst als musikalische Demonstration für ein vereintes Europa. "Wir kommen aus drei verschiedenen Ländern und die Musik vereint uns zu einem harmonischen Ganzen", so Anne Salié.

Detlef Kessler, Musikverleger und Produzent von Some Handsome Hands: "Some Handsome Hands bringen mit ihrem Temperament, ihrer Spielfreude und emotionaler Interpretation ihrer Musik den Flügel quasi zum Schweben."

Kontakt:

Sarah Kaiser
AMA Musikverlag
Grabbeallee 15
13156 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 61 69 81 - 0



Das könnte Sie auch interessieren: