Egon Zehnder

Egon Zehnder kündigt strategische Konvergenz des Geschäftsbereichs Medien, Unterhaltung und Sport an

- Integration spiegelt globale Talenttrends wider, da die Abgrenzungen zwischen den Medien zunehmend aufweichen

New York (ots/PRNewswire) - Egon Zehnder, das weltweit führende Beratungsunternehmen für die Suche nach Führungskräften und Talentmanagement in Privatbesitz, kündigte heute die Integration von drei seiner Geschäftsbereiche in Form des neu gegründeten Geschäftsbereichs Medien, Unterhaltung und Sport (MES) an. Dies gab der Leiter des von New York aus operierenden Geschäftsbereichs MES Henry Topping bekannt.

"In den vergangenen zehn Jahren konnten wir drastische Veränderungen im Medien- und Lifestyle-Unterhaltungsbereich beobachten. Die Kanäle und Plattformen für die Nutzung von Inhalten haben sich durch die Anwendung und Annahme von Technologien durch die Nutzer teilweise verbunden und teilweise aufgespalten", erklärt Topping.

Zudem sagte er: "Inhalte und die Methoden für ihre Bereitstellung haben nach ihrer Aufspaltung in gedruckte, gesendete, digitale oder sogar technologische Medien eine erhebliche Nähe zur Personalbeschaffung entwickelt. Diese Klassifizierung ist nicht mehr gültig, da die heutigen Top-Führungskräfte Inhalte für unterschiedlichste Bereiche flexibel und mit Finesse erstellen, veröffentlichen und verbreiten und dabei wirkungsvolle und attraktive Multimedia-Erfahrungen schaffen müssen, die das Publikum immer und überall verbinden und fesseln können. Nachdem diese Klassifizierungen überflüssig geworden sind, ist mehr Kreativität dabei gefragt, was im Talentbereich als attraktiv betrachtet wird. Das hat dazu geführt, dass laterales, flexibles und globales Denken immer stärker gefordert wird."

Der MES-Geschäftsbereich konzentriert sich auf die Suche nach Führungskräften und die Nachfolgeplanung, die Entwicklung und Beurteilung von Führungskräften sowie globale Geschäftsleitungen. Darüber hinaus wird der MES-Geschäftsbereich eng mit der digitalen Gruppe der globalen Geschäftsbereiche Technologie und Kommunikation verknüpft sein. Das Unternehmen betreibt MES-Exzellenzzentren in allen wichtigen Regionen, einschließlich Nord- und Südamerika, dem asiatisch-pazifischen Raum und Europa. Topping zufolge haben die etwa 40 Berater aus den MES-Geschäftsbereichen in den vergangenen Jahren etwa 1.100 Aufträge erfolgreich abgewickelt.

Dieser Zug konsolidiert die Bestrebungen des Unternehmens, Führungskräfte in diesen Bereichen zu gewinnen, zu halten und weiterzubilden und so die Auswirkungen der segmentübergreifenden Konvergenz des Medien-/Technologie-/Talentpools zu unterstreichen, so Topping. Zudem sagte er: "Eines unserer wichtigsten Differenzierungsmerkmale ist unsere Fähigkeit, die Herausforderungen, mit denen diese voneinander unabhängigen, einander aber sehr ähnlichen Segmente konfrontiert sind, aus einer anderen Perspektive zu betrachten und gleichzeitig auf globaler Ebene Personal zu beschaffen."

INFORMATIONEN ZU EGON ZEHNDER

Egon Zehnder ist der weltweit führende Anbieter für die Suche nach Führungskräften in Privatbesitz. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 425 Berater in 68 Niederlassungen, die sich auf 41 Länder verteilen. Es befasst sich mit der Suche nach gehobenen Führungskräften und Direktoren, der Beratung von Vorständen, Managementbeurteilungen, Talentmanagement und Fortbildung für Führungskräfte auf der Ebene der Geschäftsleitung sowie mit Integrationsdiensten für viele namhafte Unternehmen weltweit. Unter den Kunden von Egon Zehnder sind sowohl große Konzerne als auch aufstrebende Unternehmen, Regierungseinrichtungen und Behörden sowie große Organisationen aus Kultur und Bildung. Weitere Informationen: www.egonzehnder.com [http://www.egonzehnder.com/].

Web site: http://www.egonzehnder.com/

Kontakt:

KONTAKT: Amy Fathers, +1-212-279-3115 DW: 209,
afathers@prosek.com


Das könnte Sie auch interessieren: