MediStart | Medizin-Studium im Ausland ohne NC & Wartezeit

Medizin-Studium trotz Ablehnung noch ab Herbst 2014 möglich: Aufnahmetest für englischsprachigen Studiengang in Varna findet Anfang September in Wien statt.

Hamburg/Wien (ots) - Tausende Bewerber für Medizin und Zahnmedizin werden 2014 in Deutschland und Österreich abgelehnt.

Es gibt jedoch die Möglichkeit, auch ohne NC & Wartezeit das Wunsch-Studium ab Oktober 2014 noch zu beginnen. Die renommierte Auslands-Agentur MediStart (www.medistart.de) aus Hamburg vermittelt noch Studienplätze in Humanmedizin und Zahnmedizin in Varna (Bulgarien) sowie Zahnmedizin und Tiermedizin in Valencia (Spanien). Weit über hundert deutschsprachige Studenten studieren bereits in der schönen Touristenregion an der bulgarischen Schwarzmeerküste, die von vielen Flughäfen, z.B. auch Wien täglich direkt erreichbar ist.

Vom 02.09. bis 05.09. veranstaltet MediStart in Wien für die Bewerber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Vorbereitungskurs und Aufnahmetest. Drei Professoren aus Varna lässt MediStart dafür extra einfliegen, die die MediStart-Bewerber auch in den ersten drei Tagen auf den Aufnahmetest vorbereiten. "Bislang haben alle MediStart-Bewerber, die den Vorbereitungskurs belegt haben, auch den Test für Varna erfolgreich bestanden", sagt MediStart-Studienplatzberaterin Dr. Iris Höger.

Die Studiengebühren in Varna liegen bei 4.000 Euro je Semester, für MediStart fallen nur dann die 5.950,00 Euro Erfolgshonorar an, wenn die Studienplatzbewerbung tatsächlich erfolgreich war. Akademische Studienplatzberater von MediStart überwachen das Studium im Ausland, damit das Auslandsstudium ein voller Erfolg wird und ggf. auch der Quereinstieg an eine Universität im Heimatland nach einigen Semestern möglich ist. Das Studium an der Medizinischen Universität Varna erfolgt in englischer Sprache und ist europaweit anerkannt.

Über MediStart:

MediStart berät in Deutschland, Österreich und der Schweiz Abiturienten, Studenten und ihre Eltern zum Studium in Humanmedizin, Zahnmedizin und Tiermedizin an EU-Universitäten ohne Numerus clausus und Wartezeit. Zu den MediStart-Beratern zählen renommierte Hochschullehrer und erfahrene Studienplatzberater mit vielfältigen Kontakten im In- und Ausland. Als 100%iges Tochter-Unternehmen der UNIRAG Aktiengesellschaft mit Sitz in Hamburg ist MediStart unabhängig von den Interessen in- und ausländischer Hochschulen und damit ausschließlich dem Abiturienten/Maturanten selbst verpflichtet. Die Qualität von MediStart ist durch deutsche Fachanwälte geprüft. Kostenfreie Info-Blätter mit weiteren Informationen zum Auslands-Studium, zum Quereinstieg sowie zu Kosten und Konditionen können angefordert werden über www.medistart.de oder über die MediStart-Studienplatzhotline +49 (0)40 41343660.

Kontakt:


Dr. Iris Höger, MediStart-Studienplatzberaterin
MediStart GmbH & Co. KG
Medizin-Studienplätze ohne NC & Wartezeit im EU-Ausland
Neuer Wall 50
D-20354 Hamburg, Deutschland
Telefon +49 (0)40 413 436 60
Telefax +49 (0)40 413 436 61
eMail: info@medistart.de
Internet: www.medistart.de



Weitere Meldungen: MediStart | Medizin-Studium im Ausland ohne NC & Wartezeit

Das könnte Sie auch interessieren: