Padiglione Italia - Expo 2015 Milan

"Raccontare l'Italia" Inhalt der Italien-Halle auf der Triennale in Mailand präsentiert

Mailand (ots/PRNewswire) - Die Ausstellung und der Veranstaltungskalender rund um "Vivaio Italia" wurden heute in Mailand vorgestellt. Zu den Gästen der Zusammenkunft "Raccontare l'Italia" gehörten Diana Bracco, Generalkommissarin des Padiglione Italia und Leiterin der Expo 2015 SpA, Marco Balich, künstlerischer Leiter des Padiglione Italia und Mitglieder italienischer Institute.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140530/689853-a )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140530/689853-b )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140530/689853-c )

"Die heutige Veranstaltung ist die erste auf unserem Weg hin zum Padiglione Italia, der am 3. August 2012 begonnen hat", sagte Kommissarin Diana Bracco. "Die erste von zwei Stufen auf diesem Weg war 'Disegnare l'Italia' im November 2012, als wir das Konzept von 'Vivaio' vorgestellt haben, das den internationalen Design-Award von Padiglione Italia inspiriert hat. Die zweite Stufe war 'Costruire l'Italia' im April 2013, als der Award-Gewinner mit einem überwältigenden Sieg über die anderen 68 Teilnehmer bekanntgegeben wurde. Seitdem haben wir unsere Bemühungen auf die Entwicklung des Ausstellungsinhalts gerichtet. Ein Zyklus überregionaler Workshops zu beteiligendem Design, den wir mit der Conferenza delle Regioni, ANCI und der Handelskammer organisiert hatten, lieferte uns dabei zahlreiche Hinweise. Jetzt können wir Italien zurückgeben, was wir von seinen Regions erhalten haben. Das Thema der Expo 'Den Planeten ernähren. Energie für das Leben' ist wie geschaffen für Italien und seine Talente. Ein Italien, dessen Zukunftsfähigkeit wir demonstrieren wollen."

Marco Balich, der künstlerische Leiter, präsentierte die Inhalte des Padiglione Italia, die vom Konzept Vivaio inspiriert wurden, einer Metapher, die Italien sich als Motto für die grossen Herausforderungen der EXPO 2015 gesetzt hat. "Wir haben über unsere künftiges Heimat gesprochen, die Heimat der italienischen Identität. Der Padiglione Italia wird sich mit der italienischen Identität und mit den Stärken befassen, die wir mit unserer Arbeit ausdrücken wollen, welche vor allem auf unsere Zukunft blickt.Wir wollen den Padiglione Italia als unterhaltsame Reise mit vielen Stationen, Geschichten und Herausforderungen betrachten, die wir in einer für jeden Betrachter interessanten Weise präsentieren, um die Debatte um die Rolle Italiens in der Welt anzuregen: Worauf wir abzielen, ist es, den Stolz der Menschen auf unser Land zu wecken," schloss Balich und fügte hinzu: "Jeder, der uns besucht, wird unser Symbol sehen: Ein riesiges Bauwerk, das den Baum des Lebens darstellt, einen Baum, der unsere wertvollsten Samen sammelt und nach oben trägt, um sie der ganzen Welt zu schenken."

Auch der Plan für den "Baum des Lebens" wurde vorgestellt, eine 35 Meter hohe interaktive Konstruktion aus Holz und Stahl, die sich im Laufe des Tages in einer interaktiven Show aus Licht, Farben und Musik wandelt. Balich enthüllte ausserdem die Reise, die die Besucher am Cardus entlang unternehmen werden, einer gepflasterten Prachtstrasse von 35 Metern Breite und 325 Metern Länge, die Ausstellungen und Veranstaltungen von Organisationen bieten wird, auf denen die Vielfalt und der Reichtum Italiens präsentiert werden.

Die Expo 2015 wird vom 1. Mai bis 31. Oktober 2015 in Mailand stattfinden.

http://www.expo2015.org/en/index.html - http://www.padiglioneitaliaexpo2015.com

Padiglione Italia

Büro für Presse und Kommunikation comunicazione@paditexpo2015.com


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140530/689853-a



http://photos.prnewswire.com/prnh/20140530/689853-b



http://photos.prnewswire.com/prnh/20140530/689853-c
 

Kontakt:

FABIO ZANCHI, Responsabile Ufficio Stampa e Comunicazione
Tel. +39-02-67651520, Cell. +39-345-8345139
f.zanchi@paditexpo2015.com



Das könnte Sie auch interessieren: