VSI - Verband Schweizerischer Inkassotreuhandinstitute

Stärkerer Einfluss in Bundesbern: Der Inkassoverband verleiht den Interessen der Schweizer Wirtschaft mehr Nachdruck (BILD)

Logo VSI - Verband Schweizerischer Inkassotreuhandinstitute. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100056205 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "OTS.Bild/VSI - Verband Schweizerischer Inkassotreuhandinstitute"

Zürich (ots) - Der Verband Schweizerischer Inkassotreuhandinstitute (VSI) sieht sich immer stärker dem Druck linker Konsumentenschutzorganisationen und der zunehmenden Gesetzesflut aus Bern ausgesetzt. "Wir betreiben in der Schweiz einen zunehmenden Schuldnerschutz", betont Thomas Hutter, Präsident des VSI. Der Verband hat deshalb an seiner Generalversammlung vom 23. Mai 2014 eine strategische Neuausrichtung beschlossen und verstärkt seinen Vorstand ab diesem Sommer mit dem bekannten Lobbyisten Patrik Kneubühl aus Bern.

Die vom Verband erhobene Betriebsstatistik zeigt weiter auf, dass die Probleme in der Schweiz gravierender werden. Der Wirtschaft gehen immer mehr Gelder verloren und die Zahlungsmoral sinkt ständig. Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt auf, dass Schweizer Unternehmen im vergangenen Jahr 8,3 Milliarden Franken aufgrund ausbleibender Zahlungen abschreiben mussten. Insbesondere KMU, die das Rückgrat der Schweizer Wirtschaft bilden, leiden unter den immer weiter steigenden Zahlungsausfällen und der sinkenden Zahlungsmoral - Geld das für den Erhalt von Arbeitsplätzen sowie für notwendige Investitionen fehlt. "Es darf nicht sein, dass korrekt zahlende Bürger für die Schulden Anderer aufkommen müssen, damit die Unternehmen überleben können", doppelt Thomas Hutter nach.

Über den VSI

Der VSI, Verband Schweizerischer Inkassotreuhandinstitute, ist die Nummer 1 der Schweizer Inkassobranche. Die im Verband organisierten Unternehmungen sind für das Inkasso von über 10 Milliarden Franken zuständig. Jährlich kommen über 700 Millionen Franken dazu. Ohne die Tätigkeit der Verbandsmitglieder würde die schweizerische Volkswirtschaft unter massiven Zahlungsausfällen leiden. Deshalb setzt sich der Verband für ein unternehmensfreundliches Umfeld und optimale wirtschaftliche Rahmenbedingungen ein.

Kontakt:

Präsident des Verbandes Schweizerischer Inkassotreuhandinstitute
Thomas Hutter
Intrum Justitia AG
Eschenstrasse 12
8603 Schwerzenbach
Tel. +41 44 806 56 56
t.hutter@intrum.com


Patrik Kneubühl, Fürsprecher
Lobbying, Beratung, Strategie
Mobile +41 79 309 52 67
patrik.kneubuehl@bluewin.ch
www.patrikkneubuehl.ch



Weitere Meldungen: VSI - Verband Schweizerischer Inkassotreuhandinstitute

Das könnte Sie auch interessieren: