Legrand

Legrand nimmt mit innovativen Lösungen für das intelligente Haus an der CES 2015 teil

Limoges, Frankreich (ots/PRNewswire) - Die Legrand Group nimmt die International Consumer Electronics Show (CES) 2015 in Las Vegas zum Anlass, ihre Reihe von Lösungen für das vernetzte, intelligente Haus (Smart Home) vorzustellen, die auf dem Internet der Dinge beruht (Internet of Things, IoT).

Als weltweiter Spezialist für elektronische und digitale Infrastrukturen für Gebäude sowie Weltmarktführer im Bereich technische Ausrüstungen zur Wohngebäude- und Heimautomatisierung wird Legrand bei der CES neue vernetzte Objekte präsentieren, die sich mit seinen eigenen Wohn-Produktreihen integrieren lassen.

Die Besucher der CES erhalten die Gelegenheit, zahlreiche intelligente Steuerbefehle in der Ästhetik von Legrands beliebtesten globalen Produktreihen begutachten und ausprobieren zu können. Intelligente Geräte dienen der Steuerung von Beleuchtungseinrichtungen, Vorhängen und zur Szenarienautomatisierung, die sich über den normalen lokalen Modus (z. B. per Knopfdruck oder Drehregler) oder mit Hilfe einfacher Apps auch per Fernsteuerung durch Smartphones und Tablets aktivieren lassen. Zu sehen sind Legrands intelligente Produkte an dessen Stand im Pavillon für IoT/Home Automation, und zwar im Bereich "Smart Home", der der ZigBee(R) Alliance zugewiesen ist, einer weltweiten Vereinigung von Unternehmen, die Funklösungen für den intelligenten Heimbereich entwickeln und produzieren.

Die CES ist eine internationale Fachmesse, bei der sowohl Legrands neue vernetzte Lösungen als auch seine jüngsten intelligenten Geräte vorgestellt werden, die dem aktuellsten einheitlichen Kompatibilitätsstandard ZigBee(R) 3.0 entsprechen und dadurch mit anderen Objekten im Haus, z. B. mit Lampen oder Küchengeräten anderer Hersteller, kommunizieren können und so deren volle Interoperabilität zur Realität werden lassen.

Legrand is Mitglied der AllSeen Alliance, eines Open-Source-Konsortiums, das sich für die weltweite Akzeptanz von Produkten, Systemen und Dienstleistungen für das "Internet of EveryThings" auf Basis einer gemeinsamen Technologie einsetzt. Legrands intelligente Objekte, die diese Sprache verwenden, werden am Qualcomm-Stand zu sehen sein.

"Das Internet of Things wird derzeit zu einem immer bedeutenderen Thema. Es ist für uns wichtig, Bestandteil dieser Welt zu sein, denn sie repräsentiert eine der grossen Entwicklungslinien für das Smart House ", so Fabrizio Fabrizi, Director of Innovation and Systems bei der Legrand Group. " Wir haben uns entschieden, unsere Lösungen bei der CES, der weltweit wichtigsten Veranstaltung für Verbraucherelektronik vorzustellen, um so unsere Rolle als globaler Orientierungspunkt in Sachen Wohnlösungen erneut unter Beweis zu stellen. "

Über Legrand

Legrand ist ein weltweiter Spezialist für elektronische und digitale Gebäudeinfrastrukturen und konnte 2013 einen Umsatz von nahezu 4,5 Mrd. EUR verzeichnen. Das Unternehmen ist an der NYSE Euronext börsennotiert und wird in mehreren Aktienindizes aufgeführt, darunter im CAC40, FTSE4Good, MSCI World, Corporate Oekom Rating und DJSI (ISIN-Code FR0010307819).

Kontakt:

Kontakt: Delphine Camilleri, Group VP Internal communication &
External relations, Tel.: +33(0)5 55 06 77 30, E-Mail:
delphine.camilleri@legrand.fr



Weitere Meldungen: Legrand

Das könnte Sie auch interessieren: