Levi, Ray & Shoup, Inc.

SATO und LRS entwickeln neue App, die Effizienz und Genauigkeit für Etikettierung verbessert

Cheltenham, England (ots/PRNewswire) - SATO, ein führender internationaler Anbieter von Auto-ID-Lösungen, mit denen Mitarbeiter effizienter arbeiten und Arbeitsabläufe optimiert werden können, hat sich mit dem Enterprise Output & Print Management-Softwareanbieter Levi, Ray & Shoup, Inc. (LRS) zusammengetan und eine neue Anwendung entwickelt, die das Risiko von nach einer Unterbrechung des Druckprozesses doppelt oder gar nicht bedruckten Seiten ausschaltet.

Die neue App verbessert die Effizienz und reduziert Fehler beim Etikettendruck über VPSX® gesteuerte bidirektionale PJL Datenauslieferung an die Etikettendrucker der SATO® CLNX Serie. Der Drucker kann auf diese Weise, falls der Druckprozess unerwartet unterbrochen wird, den Vorgang ohne die Notwendigkeit für menschliches Eingreifen exakt am Punkt der Unterbrechung reibungslos wiederaufnehmen und weiterausführen.

Von Krankenhäusern bis hin zur Logistik - die Etikettierung ist ein wesentlicher Bestandteil der geschäftlichen Abläufe. Etiketten machen nicht nur die Vermittlung von wichtigen Informationen entlang der Lieferkette möglich, sondern ermöglichen auch Track and Trace für so gut wie alles, von essentiellen Arzneimitteln zu Automobilteilen. Duplikate oder unbedruckte Etiketten sind von daher in erheblichem Maße unwirtschaftlich, und dies kann schwerwiegende und kostspielige Konsequenzen haben.

Mit der neuen SATO App und bidirektionalen LRS® VPSX PJL Datenauslieferung erhalten die Kunden ein bislang unerreichtes Maß an Kontrolle und Gewährleistung für den Druck von Etiketten; dies zum einen durch die grundlegende Prävention von Problemen, zum anderen durch die automatische Wiederherstellung nach einer Unterbrechung. Mit VPSX Bi-Directional PJL wird, getrennt pro Seite, für garantierte Zustellung der Druckdaten an Geräte und Monitore und VPSX Benachrichtigung vom Gerät gesorgt, sobald ein Druckauftrag physisch abgeschlossen ist. Im Fall eines Geräteversagens kann die Druckauflage automatisch von der Seite, auf der der Fehler aufgetreten ist, neu gestartet werden, was den doppelten Ausdruck von Etiketten eliminiert.

Die App ist voll kompatibel mit SATOs einzigartiger Application-Enabled-Printing-Technologie (AEP). Sie lässt sich unkompliziert über USB oder internes Netzwerk direkt auf dem Drucker installieren und wickelt die gesamte PJL Kommunikation über die LRS-Lösung ab. Da die App keine der Druckerfunktionen beeinträchtigt, kann der Drucker ohne Einschränkung bequem im Kundenumfeld genutzt werden. Ebenfalls integriert ist die Möglichkeit für Updates und Ergänzungen über die App, die sich dann zentral für das jeweilige Umfeld von einer Kontrollstelle aus implementieren lassen, was für eine flexible, den sich wandelnden Kundenanforderungen anpassbare Druckerfunktionalität sorgt.

Mit Hilfe der AEP-Technologie können darüber hinaus ergänzende Apps generiert werden, um die Tasks, die der Drucker ausführen kann, weiter auszubauen, so zum Beispiel das Abrufen zusätzlicher Daten für andere Zwecke oder die Nutzung des Drucker-Displays, um weitere Befehle an den Bediener zu übermitteln.

Mehr zu LRS erfahren Sie auf www.lrsoutputmanagement.com.

Für zusätzliche Informationen zu SATO besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.satoeurope.com.

Informationen zu LRS

Levi, Ray & Shoup, Inc. (LRS) ist ein in den USA niedergelassenes Unternehmen in Privatbesitz mit Firmenzentrale in Springfield, Illinois, USA. Zweigniederlassungen befinden sich in den gesamten Vereinigten Staaten und in wichtigen geografischen Regionen auf der ganzen Welt, darunter auch Cheltenham, Vereinigtes Königreich. Mehr als die Hälfte der Fortune 500 Unternehmen und Fortune 500 Serviceunternehmen verlassen sich auf die branchenführenden LRS-Lösungen, die in über 30 Ländern im Einsatz sind. LRS sichert den Geschäftsbetrieb seiner Kunden durch robuste und hoch skalierbare Software, die große Mengen an Dokumentenoutput sammeln, speichern und steuern kann. Diese werden unabhängig vom Format zuverlässig an Hunderte verteilte Standorte geliefert. Mit einer Kapitalrendite von weniger als 12 Monaten und einer 30-jährigen Erfolgsgeschichte mit weltweitem Vertrieb und Support ist LRS der klare Marktführer. Branchenanalysten würdigen LRS als einen globalen IT-Marktführer und das Software Magazine stuft LRS durchweg als eines der Spitzen-Softwareunternehmen weltweit ein.

Informationen zu SATO

SATO (TOKYO:6287) versorgt die Kunden mit Zugangslösungen, die Technologien für die automatische Identifikation mit revolutionären Materialien integrieren und eine transparente Lagerbestandskontrolle mit erhöhter Benutzerfreundlichkeit und verbesserten Geschäftsresultaten gewährleisten. Die technischen Lösungen von Sato erschließen die volle Leistungsfähigkeit des IoT und generieren Mehrwert und Nachhaltigkeit. Sie bieten den Kunden hohe Genauigkeit, ermöglichen die Senkung von Arbeitskosten und Ressourcenaufwand und vermitteln gleichzeitig ein Gefühl von Sicherheit und Rückversicherung. Im zum 31. März 2017 zu Ende gegangenen Wirtschaftsjahr verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 106.302 Millionen JPY (900 Millionen EUR*). Mehr Informationen zu SATO finden Sie auf www.satoworldwide.com oder bei LinkedIn (https://www.linkedin.com/company-beta/9328423)und Twitter (https://twitter.com/SATO_HDGS).

* Basierend auf einem durchschnittlichen Umrechnungskurs von 1 Euro = 118,74 Jap. Yen

© 2017 Levi, Ray & Shoup, Inc. Alle Rechte vorbehalten. LRS ist eine eingetragene Marke von Levi, Ray & Shoup, Inc., das LRS-Rautenlogo ist ein Warenzeichen von Levi, Ray & Shoup, Inc. SATO ist ein eingetragenes Warenzeichen der SATO Holdings Kabushiki Kaisha Corporation.

Levi, Ray & Shoup, Inc. 
Regent House
Rodney Road
Cheltenham 
Gloucestershire, GL50 1HX UK
www.lrs.com 
LOUISE BARTLETT
+44(0)1242 537 500
LRSUK@LRS.com 



Weitere Meldungen: Levi, Ray & Shoup, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: