BGI

NIFTY(TM) erhält als erster nichtinvasiver pränataler Gentest Zulassung von der CFDA

Kopenhagen (ots/PRNewswire) - Der NIFTY(TM) -Test von BGI Diagnostics wird als erster nichtinvasiver pränataler Gentest (NIPT), der auf der nächsten Generation der Sequenzierungstechnologie (Next Generation Sequencing Technology) basiert, von der chinesischen Lebens- und Arzneimittelbehörde (China Food and Drug Administration, CFDA) zugelassen.

Am 30. Juni 2014 hat die CFDA die Eintragung der Sequenzer BGISEQ-1000 und BGISEQ-100 von BGI und die pränatalen Gentestkits für NIFTY(TM) (nichtinvasiver fetaler Trisomie-Test) des Unternehmens genehmigt. Dies ist der erste Gentest auf der Grundlage einer Sequenziertechnologie der nächsten Generation, der von der CFDA zugelassen wurde, was den NIFTY(TM) -Test zum einzigen zertifizierten nichtinvasiven pränatalen Test macht, der aktuell in China erhältlich ist.

Die Zulassung der CFDA für die Sequenzer der Eigenmarke von BGI macht des Weiteren deutlich, dass BGI seine Technologie erfolgreich von einzelnen auf multiple Plattformen übertragen hat. Dadurch kann das Unternehmen nun weltweit noch vielfältigere Produktleistungen im Bereich Gentests anbieten.

Der NIFTY(TM) -Test ist ein äusserst genauer, nichtinvasiver Test, der mit dem Blut der Mutter durchgeführt wird und der Risikofrüherkennung bestimmter fetaler chromosomaler Aneuploidien, wie etwa dem Down-Syndrom, bereits ab der 10. Schwangerschaftswoche dient.

Der NIFTY-Test wird auch in ganz Europa angeboten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.niftytest.com.

Ansprechpartner: Xin Nyrop Han, +4570260806



Weitere Meldungen: BGI

Das könnte Sie auch interessieren: