MIRA

Neue Partnerschaft von MIRA und Itaipu Binacional zur Entwicklung einer neuen Lithium-Batterie

Foz Do Iguaçu, Brasilien (ots/PRNewswire) - MIRA Ltd., eine weltweit führende Beratungsfirma für Ingenieurwesen, Forschung und Tests mit Kapazitäten bei elektrischen und hybriden Systemen, hat eine Kooperationsvereinbarung mit Fundação Parque Tecnológico Itaipu (FPTI) zur Entwicklung eines neuen Exzellenzzentrums für Energiespeicherung in Brasilien bekannt gegeben.

Im Mittelpunkt des ersten Projekts der Vereinbarung steht die Erforschung und Entwicklung einer neuen Lithium-Batterie mit flexibler Konstruktion für stationäre und mobile Anwendungen.

Das Projekt umfasst den Transfer von Technologie und die gemeinsame Entwicklung neuen intellektuellen Eigentums, um FPTI zu ermöglichen, eine führende Position bei Energiespeichertechniken einzunehmen. Die Kombination der Kenntnisse von MIRA im internationalen Automobilmarkt und der von FPTI in der Energieerzeugung und -speicherung in grossen stationären Anwendungen liefert eine solide Basis für das neue Zentrum zur Batterieentwicklung.

Der modulare Ansatz für die Batterie wird sie zur Speicherung grüner Energie aus stationären Wind- und Sonnenkraftwerken geeignet machen, während beim Transport Motorräder, LKWs und Busse im Vordergrund stehen.

Zusätzlich wird das anfängliche Programm eine Basis für weitere kohlenstoffarme Entwicklungen liefern.

Armando Canales, Generaldirektor bei MIRA Brasilien, sagte: "MIRA ist seit über drei Jahren in Brasilien etabliert, und in dieser Zeit haben wir eine starke Beziehung zu Itaipu und FPTI aufgebaut. Es ist grossartig, dass wir diese Kooperation zur Entwicklung modernster Energiespeicherlösungen eingegangen sind, mit der wird auch die Entwicklung des einheimischen Qualifikationsniveaus fördern, indem wir bei PTI und MIRA Jobs in der Hochtechnologie schaffen."

Declan Allen, leitender Geschäftsführer bei MIRA, sagte: "Brasilien ist ein wichtiges strategisches Wachstumsterritorium für MIRA, und diese spannende Kooperation gibt uns die Chance, die relevante MIRA-Technologie für die anspruchsvollen lokalen Umgebungen und Arbeitszyklen weiterzuentwickeln. Sie bringt zwei ehrgeizige und fähige Partner mit der Intention zusammen, Brasiliens Konkurrenzfähigkeit bei aufkommenden Technologien unter Beweis zu stellen, mit entsprechenden Umweltvorteilen und Beiträgen zur lokalen Ökonomie."

Informationen zu MIRA

MIRA Ltd ist eine weltweit führende Firma für modernes Ingenieurwesen, Forschung und Produkttests. In beinahe 70 Jahren ist sie zu einer wirklich internationalen Organisation mit Vertretungen rund um die Welt herangewachsen. MIRAs Tätigkeiten umfassen die Bereiche Automobile, Verteidigung, Luftfahrt und Bahntechnik und beinhalten die Entwicklung bahnbrechender kohlenstoffarmer und autonomer Fahrzeugtechniken.

Kontakt:

Presseanfragen: MIRA Brasilien, Fábio Cardo -
fabio@24x7comunicacao.com.br, 24x7 Comunicação, Tel.: +55-11-37870944
/
Mob.: +55-11-993.682.071



Weitere Meldungen: MIRA

Das könnte Sie auch interessieren: