PRS Prime Re Solutions AG

PRS MediGuide: Nur jede zehnte Behandlung bleibt unverändert, nach Einholung einer medizinischen Zweitmeinung (Second Opinion)

PRS MediGuide Second Opinion / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100055950 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "OTS.Bild/PRS Prime Re Solutions AG"

Ein Dokument

Baar (ots) - Eine kürzlich durchgeführte John Hopkins-Studie zeigt, dass in 90 % der Fälle, in denen eine Zweitmeinung eingeholt wird, auch neue bzw. andere Behandlungsmethoden empfohlen werden. In 5 % aller Fälle stellen die Experten sogar unterschiedliche Diagnosen. Eindrückliche Zahlen, die den Wert der "Second Opinion" klar hervorheben.

Second Opinion

Was unterscheidet die PRS MediGuide "Second Opinion" von ähnlichen Krankenkassen-Produkten in der Schweiz? Was auf den ersten Blick durchaus vergleichbar erscheint, wird bei genauerem Hinsehen zu einem deutlich anderen Produkt: Kunden von MediGuide erhalten prioritär Zugriff auf ein weltweites Netz renommiertester medizinischer Zentren, welche auf dem Gebiet der gestellten Diagnose spezialisiert sind. Und die Patienten wie auch die behandelnden Ärzte erhalten die "Second Opinion" von den Experten innerhalb von zehn Arbeitstagen, unvergleichlich schneller als bei den üblichen Krankenkassen-Lösungen.

Die wichtigsten Unterschiede

- Beurteilung wird durch die weltweit renommiertesten medizinischen Zentren vorgenommen!

- Die Second Opinion wird innert 10 Arbeitstagen schriftlich zugestellt!

- In 90% der Fälle wird durch die Second Opinion die vormals empfohlene Behandlung geändert!

- Ein Anruf genügt und PRS MediGuide erledigt den Rest

- Keine Ausschlüsse für bestehende Krankheiten

- Keine Einschränkungen bzgl. Alter, Geschlecht oder Erwerbstätigkeit

- Keine zusätzlichen Kosten

- Die Gewissheit zu haben, dass eine unabhängige Begutachtung von Diagnose und Behandlungsplan zur Verfügung steht

Wie können die Betroffenen eine Second Opinion einfordern? PRS MediGuide gibt es in der Schweiz, im Europäischen Wirtschaftsraum sowie in ausgewählten Ländern Asiens und des Nahen Ostens. Sie wird in erster Linie über Kranken- und Lebensversicherungs-Gesellschaften für deren Versicherte sowie grössere Firmen für deren Arbeitnehmer angeboten.

MediGuide Broschüre zum Download: http://www.prs-zug.ch/documents/Prospekt_D.pdf

Weitere Informationen:


Viktor Bisang / André Baumli
Tel.: +41 41 725 32 10
Mail: info@mediguide.prs-zug.com
www.prs-zug.ch/mediguide



Das könnte Sie auch interessieren: