BEST RECRUITERS

Die besten Recruiter der Schweiz

Die besten Recruiter der Schweiz
Kuno Ledergerber (ZHAW) mit den Gesamtsiegern der Helvetia Versicherung Jochen Hübner (Leiter HR Servicecenter) und Fernando Ferrari (Leiter HR Business Partner) und dem Studieninitiator Markus Gruber (BEST RECRUITERS). Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/pm/100055898 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke ...

Zürich (ots) - BEST RECRUITERS, die grösste Recruiting-Studie der Schweiz und Liechtensteins, zeichnet zum zweiten Mal ihre Sieger aus. Die gute Nachricht: Die Recruiting-Qualität ist im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Insbesondere in den Kategorien Mobile und Social Media Recruiting konnten die 518 getesteten Arbeitgeber aus 27 Branchen aufholen.

BEST RECRUITERS stellt erneut die Recruiting-Qualität von 518 Arbeitgebern in der Schweiz und Liechtenstein auf den Prüfstand. Die aktuellen Ergebnisse wurden am 28. April 2015 im Kaufleuten Zürich exklusiv präsentiert. Markus Gruber, Studieninitiator, und Kuno Ledergerber, Leiter des Zentrums für Human Capital Management an der ZHAW, gaben im feierlichen Ambiente das mit Spannung erwartete Ranking bekannt.

Helvetia ist Gesamtsieger

Die Allbranchenversicherung Helvetia kann mit 85,5 von 100 möglichen Prozentpunkten das Ranking für sich entscheiden. TCS und Hays konnten sich die Ränge 2 und 3 sichern. Vorjahres-Gesamtsieger Helsana nimmt in diesem Jahr den 5. Platz im Gesamtranking ein.

Versicherungen führen erneut Branchenvergleich an

Das Branchenranking bietet eine Gegenüberstellung der Recruiting-Qualität von Arbeitgebern derselben Wirtschaftszweige. Die Allbranchenversicherungen sind bei dieser Gegenüberstellung erneut Spitzenreiter. Insbesondere in den Kategorien Karriere-Website, Social Web und Online-Stellenanzeigen nehmen sie eine Spitzenposition ein. Die Branche Unternehmensberatung hat sich um einen Platz vorgearbeitet und rangiert vor der Branche Krankenversicherung auf dem 2. Platz.

"Die zweite Durchführung der BEST-RECRUITERS-Studie in der Schweiz zeigt erfreuliche Resultate. Die Auseinandersetzung mit den Ergebnissen ist für jedes Unternehmen von zentraler Bedeutung", so Kuno Ledergerber. "Es wäre allerdings zu wünschen, dass nicht nur die Recruiting-Abteilungen die Ergebnisse zur Kenntnis nehmen, sondern auch die Unternehmensführungen. Sonntagsreden über den 'War for Talents' bleiben wirkungslos."

Insgesamt ist der Trend im heimischen Recruiting jedoch erfreulich: "Die durchschnittlich erreichten Gesamtpunkte sind in der Schweiz und Liechtenstein von 41 auf 49 gestiegen", so Studienleiterin Agnes Koller.

   Bilder der BEST-RECRUITERS-Siegerehrung: 
http://www.brodmann.ch/kunden/2015-04-28_best_recruiters/ 

   Exzerpt der Studienergebnisse: 
http://www.bestrecruiters.ch/fuer-medien/presseaussendungen/ 

Kontakt:

Agnes Koller
agnes.koller@bestrecruiters.eu
+43-1-585 69 69-26
www.bestrecruiters.eu



Weitere Meldungen: BEST RECRUITERS

Das könnte Sie auch interessieren: