Mercuria Energy Trading S.A.

Die starke Nachfrage veranlasst Mercuria Energy Trading, seine revolvierenden Dispositionskredit auf 1.250.000.000 US$ zu erhöhen

Geneva, June 14, 2010 (ots/PRNewswire) - Mercuria Energy Trading freut sich, die erfolgreiche Unterzeichnung seines revolvierenden Multiwährungs-Dispositionskredits (der "Kredit") in Höhe von 1.250.000.000 US$ bekannt zu geben, der zu Beginn mit einem Wert von 900.000.000 US$ eingeführt wurde. Die Kreditvereinbarung erfolgte durch BNP Paribas, Credit Agricole Corporate and Investment Bank, Fortis Bank (Nederland) N.V., ING Bank N.V., Natixis, Cooperatieve Centrale Raiffeisen-Boerenleenbank B.A. (Handelsname "Rabobank International"), The Royal Bank of Scotland plc, Societe Generale Corporate & Investment Banking and Standard Chartered Bank (zusammen die "Mandatierten Lead Arrangers und Bookrunners"). An der Phase der allgemeinen Syndizierung beteiligten sich neben den 9 mandadierten Lead Arrangers und Bookrunners insgesamt 24 Banken. Der Kredit ist mit 1.105.000.000 US$ in Tranche A (364 Tage) und mit 145.000.000 US$ in Tranche B (3 Jahre) aufgeteilt. Guillaume Vermersch - CFO der Mercuria Energy Group: "Der Erfolg dieser Transaktion wird durch das wachsende, in den vergangenen 4 Jahren eingesetzte, diversifizierte Geschäftsmodell der Mercuria Energy gefördert. Dies hat unserer Reputation innerhalb des gesamten Energiehandelmarkts und dem zugehörigen Investmentmarkt Aufwind gegeben. Während des Jahres 2009 verzeichneten wir einen kontinuierlichen Zuwachs an Geschäftsvolumen und Rentabilität, bewiesen ein beachtliches Engagement im Kohlegeschäft und hinsichtlich der Geschäftsprozesse in unseren Vesta-Stationen, erweiterten unsere globale Handelsplattform und vergrösserten unsere Kapitalbasis. Unser Bankensyndikat versteht und schätzt unsere Strategie. Wir sind mit der Unterstützung des Syndikats, welches das überzeichnete Geschäft zustande gebracht hat, sehr zufrieden." Mercuria ist eine sich in Privatbesitz befindliche internationale Gruppe von Unternehmen, die in einem breiten Spektrum globaler Energiemärkte agiert, beispielsweise Rohöl und Raffinerieölprodukte, Naturgas, Strom, Kohle, Biodiesel, Pflanzenöle und Kohlenstoffemissionen. Die Gruppe gehört zu den fünf weltgrössten, unabhängigen Energiehändlern. Die Gruppe steht für exzellente Handels- und Geschäftstätigkeiten und kann besondere Erfolge im Risk Management vorweisen. Aufgrund dieser Eigenschaften kann Mercuria aus dem Besten der Welt der Verbrauchsgüter schöpfen. Zusätzlich zum Handelschwerpunkt besitzt das Unternehmen Anlagen zur Förderung und Weiterverarbeitung. Hierzu zählen Ölreservate in den USA, Kanada und Argentinien, Öl- und Produktstationen in Europa und China. Weiterhin finden substanzielle Investitionen in die Kohleindustrie und in eine Biotreibstoffanlage statt. Pressekontakte: Guillaume Vermersch, Group CFO gvermersch@mercuria.com Patrick Prendergast, Communications Director ppendergast@mercuria.com ots Originaltext: Mercuria Energy Trading S.A. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Pressekontakte: Guillaume Vermersch, Group CFO,gvermersch@mercuria.com; Patrick Prendergast, Communications Director,ppendergast@mercuria.com

Das könnte Sie auch interessieren: