CTM Alder GmbH

Weiterbildung für erfahrene Autolenker
CTM Alder entwickelt 3D-Lernprogramm Drive! theoriePlus

Weiterbildung für erfahrene Autolenker / CTM Alder entwickelt 3D-Lernprogramm Drive! theoriePlus
Reaktion und Theorie prüfen mit Drive! theorie plus. Weiterer Text ueber OTS und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/CTM ALDER GmbH".

Ein Dokument

St. Gallen (ots) - Ohne Training kann man sein Können nicht halten. Das gilt für fast alle Bereiche des Lebens: ohne Weiterbildung verliert man den Anschluss. Überall; ausser beim Verkehr. Hier halten sich nur wenige Lenker nach der Fahrprüfung auf dem aktuellen Stand. Vielleicht auch, weil es bisher kaum möglich war, die neuen Verkehrsregeln einfach und schnell zu lernen. Mit Drive! theoriePlus kommt nun eine 3D-Software auf den Markt, die diese Lücke schliesst. Wer die 200 unterhaltsamen Lernvideos auf der DVD (Win/Mac) meistert, prüft spielerisch sein Wissen und kann zusätzlich seine Reaktionsfähigkeiten auf die Probe stellen.

Die Anforderungen an die Verkehrsteilnehmer steigen seit Jahren: Tausende von Schildern und Vorschriften müssen heute im Strassenverkehr beachtet werden. Zusätzlich drängen sich immer mehr Verkehrsteilnehmer auf den Schweizer Strassen; der Stress wird immer grösser. 2013 fuhren 5,7 Millionen Fahrzeuge auf den Schweizer Strassen.

Das Phänomen "Doppelter Kreisel" Wie verhält man sich an einer Kreuzung mit "Stoppschild" und "Kein Vortritt"? Wie muss ich mich in einem "doppelten Kreisel" verhalten? Fragen, für die man im Verkehrsleben keine Zeit zum Überlegen bekommt. Ein Fehler bedroht gleich das Portemonnaie oder im schlimmsten Fall sogar die eigene Gesundheit. Und doch wird kaum in die eigene Verkehrsweiterbildung investiert. Ein Grund dafür ist - neben der eigenen Bequemlichkeit -, dass es kaum geeignetes Weiterbildungsmaterial gibt.

Seit Jahren gestört

Dies hat Erwin Alder, Inhaber der CTM Alder GmbH, in St. Gallen schon seit Jahren gestört. Alder, bei Fahrlehrern bekannt als erfolgreicher Hersteller des interaktiven Lernprogramms für die Theorieprüfung «CH Fahrschule», packte das Projekt einer "Refresher-Software" für erfahrene Lenker deshalb vor zwei Jahren an. "Viele Lenker haben vor 20 oder 30 Jahren das letzte Mal Verkehrstheorie gebüffelt. Mit unserer neuen Software kann sich jeder schnell und spielerisch auf den aktuellen Stand der Schweizer Verkehrsvorschriften bringen" erklärt Alder.

Kein leichtes Unterfangen, denn es galt, neben den vielen Neuerungen in den Verkehrsregeln auch die gesteigerte Komplexität des Strassenverkehrs in eine moderne, pädagogisch angepasste Software zu packen. Zudem wollte Alder auch viele Szenen und Verkehrssituationen in einer 3D-Visualisierung zeigen, wie sie heute in vielen modernen Spielen zu finden ist.

Zusammenarbeit mit ETH-Spin-off

In Zusammenarbeit mit Praktikern aus der Fahrlehrer-Branche entstand eine Software, die nun jedem langjährigen Fahrzeuglenker die Möglichkeit gibt, sein Wissen zu testen, seinen Wissensstand und sein Reaktionsvermögen zu über-prüfen und viel Neues zu lernen.

Mehr als 200 Videos lassen Benutzer in Verkehrssituationen eintauchen und zei-gen, ob man korrekt reagiert und welche Situation man falsch einschätzt. Zudem lässt sich auch die Reaktionszeit testen. Dies gibt jedem Lenker schnell Klarheit, wie gut und wie schnell man in schwierigen Situationen reagiert. Ältere Lenker können sich so schnell und einfach testen, ob sie noch genügend schnell reagieren, um einen Unfall zu verhindern.

Der Reaktionsteil der Software wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Zürcher ETH-Spin-off dividAT erarbeitet. Studienleiter Dr. Eling de Bruin und die Bewegungswissenschaftlerin Eva van het Reve erklären: "Mit diesem Teil der Software kann jeder User seine Fähigkeiten überprüfen und bei mehrmaligem Üben auch nachhaltig verbessern."

Feedback

Verkehrssicherheit ist Erwin Alder wichtig. Deshalb fordert er alle Benutzer der Software auf, knifflige Verkehrssituationen zu melden, die noch nicht auf seinem neuen Produkt zu finden sind und die auch für andere Verkehrsteilnehmer interessant sein könnten. Nach einer Prüfung werden diese in der kommenden Edition der Software aufgeführt.

Weitere Informationen findet man unter www.theoriePlus.ch. Die Software kostet Fr. 49.90 und ist im Softwarehandel erhältlich oder über www.theoriePlus.ch.

DRIVE! theoriePlus

- Tipps rund um das Thema Fit am Steuer 
- Mehr als 200 Videofilme mit wichtigen Verkehrssituationen zu Themen
wie Vortritt, Lichtsignal, Autobahn, Tunnel, Kreisel, Überholen, 
Kreuzen, Spurwechsel 
- Anzeige der Situationen aus verschiedenen Blickwinkeln mit den 
entsprechenden Erklärungen 
- Verkehrssituationen bei Tag, Nacht, Regen, oder Schnee 
- Verkehrstests mit Erklärung der Verkehrsregeln 
- Click 2 - das Verkehrssignalspiel für die  Merkfähigkeit 
- Reaktionstraining in Zusammenarbeit mit dividAT Spin-off ETH Zürich
- Aufbauendes Training mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen
- Interaktive Fahrsimulation 

Über CTM ALDER GmbH/theorie24.ch

CTM Alder ist der führende Schweizer Hersteller von Prüfungssoftware für Fahrprüfungen auf CD-ROM und Betreiber des Online Lernportals theorie24.ch. Das Portal beinhaltet die Theorieprüfungen der Kategorien Auto, Motorrad, Roller, Mofa und Landwirtschaftliche Fahrzeuge (B, A, A1, M, F/G). Die Produktepalette umfasst CD-ROMs, Lernkarten, Theoriebücher, das Online-Lernportal, Apps für Smartphones, iPhones, Tablets. Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/theoriePlus

Kontakt:

Erwin Alder
CTM Alder GmbH
St. Leonhardstr. 7
9001 St. Gallen
Tel. 071 223 50 40
erwin.alder@fahrschultheorie.ch


Das könnte Sie auch interessieren: