LOUIS XIII de Remy Martin

Chris Hemsworth überreicht im Rahmen der 20. Annual Critics' Choice Movie Awards die renommierte Auszeichnung Critics' Choice LOUIS XIII® Genius Award an Filmlegende Ron Howard

Los Angeles (ots/PRNewswire) - LOUIS XIII und die Broadcast Film Critics Association ehren den Regisseur von "A Beautiful Mind", "Apollo 13" und "In the Heart of the Sea" für beispiellose

Leistungen auf dem Gebiet der Filmkunst

LOUIS XIII Cognac und die Broadcast Film Critics Association (Verband der Rundfunkfilmkritiker) vergaben heute Abend mit Stolz den dritten jährlichen "Critics' Choice LOUIS XIII Genius Award" an den legendären Filmemacher Ron Howard, der die Auszeichnung im feierlichen Rahmen der 20. jährlichen Verleihung der Critics' Choice Movie Awards aus den Händen von Schauspieler Chris Hemsworth entgegennahm. LOUIS XIII wird weltweit als geniale Mischung vorzüglicher Cognacs gefeiert. Die Marke verfolgt das Ziel, herausragende Talente in anderen kreativen Bereichen auszuzeichnen.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150116/724693 )

Ron Howard ist seit drei Jahrzehnten im Geschäft, hat 24 charakteristische Filme geschaffen, und seine Methode als Filmemacher ist wahrhaft genial. Seine Filme sind von echten Charakteren und Ereignissen inspiriert und verwandeln ihre Geschichten in spannende Filmerlebnisse für Zuschauer auf der ganzen Welt. "Rush" aus dem Jahr 2013, mit Hemsworth in einer der Hauptrollen, erkundet neue visuelle Möglichkeiten, um das Verhältnis von Piloten zu ihren Rennwagen zu illustrieren. In "A Beautiful Mind", für den Howard den Regie-Oskar erhielt, lässt er das Publikum den intellektuellen Rausch nachempfinden, den John Nash beim Lösen seiner mathematischen Probleme verspürt hat. Nach dem Erfolg von "A Beautiful Mind" lieferte Howard "The Missing" ab, einen brutal eindrucksvollen Western, dem einige Jahre später der kontroverse Verschwörungsthriller "The Da Vinci Code" und danach das ergreifende zeitgeschichtliche Werk "Frost/Nixon" folgten.

Howards Regiekarriere demonstriert die grosse Vielfalt an Genres, die von ihm erkundet werden. Seine Filme muten einzigartig amerikanisch an, da sie sich auf harte, heroische Heldenfiguren konzentrieren, die sich weigern, ein Scheitern zu akzeptieren, wie es beispielsweise in "Apollo 13" und "Cinderella Man" zu sehen ist. Howard überrascht das Publikum mit jedem Film, und mit seinem neuen Projekt "In the Heart of the Sea" bekennt er sich zu diesen vertrauten Attributen. Es ist sein sechster Film, der auf einer wahren Geschichte basiert, und folgt den Ereignissen, die Herman Melville dazu veranlassten, seinen Roman Moby Dick zu schreiben, mit Chris Hemsworth in der Rolle des unerschrockenen Ersten Offiziers. Später in diesem Jahr wird Howard sein Publikum mit einem neu erscheinenden Dokumentarfilm über die Beatles in die Sechziger Jahre zurückversetzen.

"Ron Howard ist ein cineastisches Genie und jemand, der vielen heutigen Filmemachern den Weg geebnet hat", so Joey Berlin, Präsident der Broadcast Film Critics Association, die die Critics' Choice Awards verleiht. "Ron Howards Filme sind ein Ausdruck seiner harten Arbeit und seiner Liebe zum Detail. Sein anstehendes Projekt über die inspirierende wahre Geschichte hinter dem Roman Moby Dick wird bestimmt eine bemerkenswerte Fortführung seines Vermächtnisses sein."

"Wir sind hocherfreut, Ron Howard den Critics' Choice LOUIS XIII Genius Award zu verleihen", sagte Ludovic du Plessis, Global Executive Director bei LOUIS XIII. "Ron Howards handwerkliches Können, sein Engagement für Qualität und seine Fähigkeit, sein Publikum immer und immer wieder mit zeitloser Erzählkunst zu inspirieren, findet Anklang bei Menschen auf der ganzen Welt."

Weitere Informationen über LOUIS XIII sind hier erhältlich: http://www.LOUISXIII-COGNAC.com.

Über LOUIS XIII de Rémy Martin

LOUIS XIII Cognac wurde 1874 kreiert. Dabei handelt es sich um eine komplexe, alchemistische Mischung aus 1 200 Branntweinerzeugnissen, gewonnen aus Trauben, die auf den kalkhaltigen Böden der Grande Champagne, dem besten Anbaugebiet der französischen Cognac-Region, wachsen. Dieser Cognac wird bis zu 100 Jahre lang in speziell angefertigten Fässern, genannt "Tierçons", gelagert. Vier Generationen von Kellermeistern haben sich um diese einzigartige Mischung bemüht, die den Geschmack und den Duft von Myrrhe, Honig, Immortelle, Pflaume, Geissblatt, Holz, Rinde, Leder- und Passionsfrüchten hervorruft.

Über die Broadcast Film Critics Association:

Die Broadcast Film Critics Association (BFCA) ist der grösste Filmkritikerverband in den USA und Kanada und repräsentiert mehr als 270 Fernseh-, Radio-, und Online-Kritiker. BFCA-Mitglieder sind die hauptsächliche Informationsquelle für das heutige Filmpublikum. Die erste Meinung, von der ein Kinobesucher über Neuerscheinungen in Multiplex- oder Programmkinos erfährt, stammt in der Regel von einem ihrer Mitglieder.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150116/724693
 

Kontakt:

Kontakt: Jennifer Giuliano, Luxury Management Group,
+1-310-854-4755, jgiuliano@ems.luxurymg.com; Caroline Sarrot, LOUIS
XII
International, Communication Director, +33-1-44-13-44-13,
csl@remy-cointreau.com