DiFusion, Inc.

Das antimikrobielle Polymer CleanFuze(TM) von DiFusion erhält die europäische Zulassung

-- CE-Zeichen für orthobiologischen Polymer CleanFuze(TM) vergeben

Georgetown, Texas (ots/PRNewswire) - DiFusion Inc. hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen das CE-Zeichen und die europäische Zulassung zum Vermarkten und Implantieren des antimikrobiellen orthobiologischen Polymers CleanFuze(TM) erhalten hat. "Wir freuen uns sehr über die europäische Zulassung unserer CleanFuze(TM)-Produktlinie antimikrobieller Wirbelsäulenimplantate. Dieses Material wurde über 5 Jahre entwickelt und diesen Meilenstein zu erreichen, stellt für unsere Aktionäre einen beträchtlichen Wert dar," kommentierte Mitgründer und Geschäftsführer von DiFusion Derrick Johns.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140225/DA71194LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140225/DA71194LOGO])

Das US-Gesundheitsministerium (HHS) hat postoperative Wundinfektionen im Affordable Care Act (ObamaCare) als Nummer 1 unter den vermeidbaren medizinischen Tragödien genannt. Seit der Verabschiedung erleben Hersteller von Medizinprodukten einen regelrechten Ansturm mit Anfragen auf Lösungen mit antimikrobiellen Produkten zur Bekämpfung von arzneimittelresistenten Bakterien, die Hauptursache für das Scheitern künstlicher Hüft- und Kniegelenke sind. Postoperative Wundinfektionen sind außerdem die 4. häufigste Todesursache in den USA und haben somit eine höhere Sterblichkeitsrate als Autounfälle, Brustkrebs und HIV zusammen!

DiFusion ist ein nach ISO 13485 zertifiziertes Life-Sciences-Unternehmen mit Sitz in Georgetown, Texas. Das Unternehmen bietet das weltweit erste vollständig implantierbare antimikrobielle Polymer der Klasse II an und plant ab Anfang Juni den Einsatz von CleanFuze(TM) in Wirbelsäulenoperationen in der Europäischen Union. Das Unternehmen wird im Sommer 2014 auch die FDA-Zulassung beantragen.

DiFusion Technologies, Inc. wurde 2008 in Austin, Texas, gegründet. Den Schwerpunkt des Life-Sciences-Unternehmens bildet die Entwicklung von patentierten antimikrobiellen Polymer-Implantaten zur Reduzierung von postoperativen Wundinfektionen bei orthopädischen Operationen. Die Geschäftsführung von DiFusion zieht derzeit den Umzug in Labors in Cambridge Massachusetts in Betracht, was umfassendere Forschungen an anderen SMARTEN medizinischen Polymeren für Knochenwachstum und Geweberegeneration erleichtern würde. Website: www.difusiontech.com [http://www.difusiontech.com/]. Kontakt: USA djohns@difusiontech.com[mailto:djohns@difusiontech.com] EU felixkraeft@gmail.com[mailto:felixkraeft@gmail.com]



Das könnte Sie auch interessieren: