JA Solar Holdings Co., Ltd.

Mit der erstmaligen Bereitstellung einer Käuferkreditversicherung durch SINOSURE an einen PV-Hersteller kann JA Solar das Erreichen eines Meilensteins bekannt geben

Peking (ots/PRNewswire) - JA Solar Holdings Co., Ltd. (Nasdaq: JASO) ("JA Solar"), einer der weltweit größten Hersteller für hochleistungsfähige Solarstromprodukte, gab heute bekannt, dass die China Export & Credit Insurance Corporation ("SINOSURE") eine Versicherung für den Käuferkredit zur Absicherung des Exports von JA-Solar-Modulen mit einer Gesamtleistung von rund 300 MW für ein PV-Projekt, das vom multinationalen Energieunternehmen ENEL S.p.A. ("ENEL") in Brasilien entwickelt wurde, bereitgestellt hat. Der besicherte Betrag belief sich auf insgesamt 145 Millionen US-Dollar.

Die Bank of China und die Banco Santander finanzierten den Kauf der Solarmodule, während ENEL eine Kreditgarantie bereitstellte und SINOSURE die Absicherung des Käuferkredits für das Exportgeschäft anbot.

Herr Jian Xie, Präsident von JA Solar, sagte dazu: "Diese Transaktion zeigt, dass die Finanzwirtschaft die Qualität und die Verlässlichkeit von JA-Modulen anerkennt und dass man dort sehr zuversichtlich ist, wenn es um die Bereitstellung von großen Geldbeträgen für Projekte geht, die durch JA vorangetrieben werden. Dieser Geschäftsabschluss steht stellvertretend für einen wichtigen Meilenstein bei der Entwicklung von Solar-Projekten in aufstrebenden Märkten, weil es sich hierbei um ein Finanzstrukturmodell handelt, das den Kapitalaufwand verringern und die Geschwindigkeit bei der Entwicklung erhöhen kann. Wir freuen uns darauf, erleben zu dürfen, wie dieses Finanzierungsmodell Unterstützung beim weiteren Ausbau der Solartechnologie in Brasilien und weiteren aufstrebenden Märkten leistet."

Kontakt:

Erica Hu
+86-21-60955888/60955999
sales@jasolar.com
market@jasolar.com



Weitere Meldungen: JA Solar Holdings Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: