Balaji Enterprises

Denim-Industrie kommt am 1. März '14 auf der Messe Denimsandjeans.com Bangladesh in Dhaka zusammen

Ludhiana, Indien (ots/PRNewswire) - Denimsandjeans.com Bangladesh [http://denimsandjeans.com/bdshow], veranstaltet in Zusammenarbeit mit Denim Expert Ltd, hat eine Plattform geschaffen, die es den zahlreichen Teilnehmern des Denim-Zulieferersektors ermöglichen wird, an einem Ort zusammenzukommen. Unternehmen [http://denimsandjeans.com/bdshow/exhibitorslist.php] aus den USA, Italien, Japan, Brasilien, Indien, Pakistan, Bangladesch, Sri Lanka, Singapur usw. werden ihre Produkte vorstellen und der Veranstaltung eine klare internationale Perspektive verleihen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140205/667851 )

Bangladesch ist der zweitgrösste Erzeuger von Denim-Bekleidung weltweit. 2012 lieferte es über 185 Millionen Kleidungsstücke aus Jeansstoff in die ganze Welt. Dazu gehörten 117 Millionen Kleidungsstücke aus Jeansstoff für die EU, überboten nur durch China, und 67 Millionen Kleidungsstücke aus Jeansstoff für die USA, überboten nur durch China und Mexiko. Das Land exportiert eine grosse Menge an Denim-Jacken und Hosen in Länder rund um die Welt, darunter Südamerika, Afrika, Japan und andere Länder in Südostasien. Es geniesst durch das allgemeine Präferenzsystem (APS) eine Sonderbehandlung in der EU und erhält zollfreien Zugang zu Märkten in Indien und einigen anderen Ländern. Das Besondere an Bangladesch ist, dass die meisten seiner 5.600 Fabriken sich in einem begrenzten Gebiet rund um die Hauptstadt Dhaka und die Hafenstadt Chittagong konzentrieren. Dies schafft ein weltweit einzigartiges Cluster für die Herstellung von Denim und anderen Kleidungsstücken. Ein weiterer Vorteil von Bangladesch ist sein riesiger Pool von über 4 Millionen geschulten und halbgeschulten Arbeitskräften, darunter Frauen, ein Wert, den kaum ein anderes Land bieten kann. Grosse Einzelhändler aus aller Welt lassen sich über eigene Niederlassungen und mehr als 300 Einkäufer, die hauptsächlich in Dhaka angesiedelt sind, mit Kleidung aus Bangladesch im Wert von 20 Milliarden US-Dollar versorgen. Bangladesch hat sich auf der Wertschöpfungskette bereits einen höheren Rang erarbeitet und beliefert heute immer mehr Einkäufer aus dem gehobenen Segment.

Diese Denim-Messe ist eine Veranstaltung auf Einladungsbasis, deren Besucher sich registrieren [http://denimsandjeans.com/bdshow/invite.php] müssen, um eine Einladung zu erhalten.

Informationen:

Denimsandjeans.com [http://denimsandjeans.com] ist ein der Denim-Industrie gewidmetes Webportal, das seit mehr als sieben Jahren besteht. Sein Gründer, Sandeep Agarwal, ist bereits seit über zwei Jahrzehnten in der Denim-Branche tätig. Auf der Site werden regelmässig aktuelle Nachrichten, Berichte, Trends usw. aus der ganzen Welt veröffentlicht.

Denim Expert Ltd. [http://bit.ly/1hNWFP6] ist ein angesehener Denim-Kleidungshersteller aus Bangladesch, der täglich über 20.000 Kleidungsstücke produziert und eine eigene in Europa vertriebene Denim-Marke unterhält.

Medienkontakt:

Name: Avneet
E-Mail: mktg@balajiiinternational.com
Website: http://www.denimsandjeans.com/bdshow
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140205/667851
 

Kontakt:

+(91)9815630600



Das könnte Sie auch interessieren: