Ulmart

Jüngste Akquisitionen treiben Wachstum bei Ulmart; Umsatz übersteigt 1 Mrd. $, wieder ein russisches Novum im E-Commerce

Moskau (ots/PRNewswire) - Ulmart [http://www.ulmart.ru] hat die Ergebnisse für das dritte Quartal vorgelegt und meldet ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 25,6 %. Der Quartalsumsatz erreichte 414 Mio. $, unterstützt durch die positiven Beiträge der beiden jüngsten Akquisitionen: No Limit Electronics (NLE), einer der grössten Anbieter von Satellitenschüsseln, Antennen und Zubehör in Russland, und Dream Industries (DI), ein führender Anbieter von Online-Musik und Büchern. Mit einem Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr von 34% in den ersten neun Monaten hat das Unternehmen die Milliarden-Dollar-Hürde genommen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140203/667275 )

Ulmarts Online-Plattform und ein Netzwerk von 30 Logistikzentren und 416 Abholstellen sorgten bei NLE für einen kräftigen Umsatzschub im dritten Quartal. Eine ähnliche Umsatzsteigerung verzeichnete auch DI, nachdem das Angebot des Unternehmens im Anschluss an die Übernahme im Juni in die Plattform von Ulmart aufgenommen wurde.

Ulmarts gut gefüllter Online-Katalog wurde jüngst erweitert und umfasst nun 90.000 Artikel. Dies entspricht einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 63 %. Den Grossteil der Erweiterung lieferten dabei die boomenden Kategorien Automobil, Kinderartikel, Heim- und Handwerkerbedarf und der neue Bereich Content. Noch im Jahr 2013 entfielen nur 3 % der Umsätze von Ulmart auf diese Kategorien. Inzwischen beläuft sich der Beitrag auf fast 12 % und erklärt zum Teil die Verbesserung der Gesamtmargen des Unternehmens um 65 % im Jahresvergleich. Der elektronische Katalog von Ulmart ist einer der beliebtesten in Russland mit einem Lagerumschlag von 34 Tagen. Damit ist das Unternehmen frei von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen.

Im Januar hatte Ulmart das interne Programm "Echtes Wachstum durch positives Handeln" auf den Weg gebracht mit dem Ziel, die Margen auszuweiten und gleichzeitig Kosten zu senken. Der Erfolg des Programms übersteigt die Erwartungen des Unternehmens: Durch die Eliminierung von Redundanzen, ein internes grünes Projekt und umfangreiche Schulungen konnte die Effizienz der Mitarbeiter erheblich gesteigert werden.

Das Modell von Ulmart mit seiner Ausrichtung auf Kundenfreundlichkeit basiert auf einer verlässlichen und einfachen Methode für Einkauf und Abholung (24/7, 364 Tage im Jahr) und soll weiter ausgebaut werden. In Kürze werden drei weitere urbane Logistikzentren in Betrieb genommen, die von 23 neuen Abholstellen unterstützt werden.

"Das Modell beweist die Richtigkeit unserer Strategie der Marktführerschaft durch Innovation. Wir nehmen einen neuen Artikel in unsere Plattform auf, und die Umsätze steigen exponentiell. Betrachten Sie nur unseren Erfolg mit Artikeln wie Windeln, Reifen und jetzt Satellitenschüsseln und Antennen. Wir sind ein echtes Warenhaus", erklärte Oleg Pchelnikov, kaufmännischer Leiter bei Ulmart.

Die Besucherzahlen der Website stiegen ebenfalls um 40 %, und die Zahl der registrierten Nutzer liegt jetzt bei fast 15 Millionen. Mit jeder neu eingeführten Kategorie und jeder Akquisition erhöhen sich die Nutzer- und Besucherzahlen der Website insgesamt. Die Akquisitionen von DI und NLE sorgten für einen Anstieg der Nutzerzahlen um 8% bzw. 6%.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140203/667275
 

Kontakt:

Kontakt: Brian Kean, +7-812-336-3777, Durchwahl 4575,
kin.b.p@ulmart.ru


Das könnte Sie auch interessieren: