Global NCAP

Global NCAP veröffentlicht Ergebnisse der ersten unabhängigen Crashtests in Indien

London (ots/PRNewswire) - Die Ergebnisse unabhängiger Verbraucherschutz-Crashtests für einige der beliebtesten und bedeutendsten Kleinwagen in Indien sollen am Freitag, den 31. Januar bei einer Konferenz in Delhi erstmals von Global NCAP und dem Institute of Road Traffic Education (Institut für Verkehrserziehung) vorgestellt werden.

Max Mosley, der Präsident von Global NCAP, gab den folgenden Kommentar ab: "Die indischen Autokäufer haben ein Recht darauf zu wissen, wie sicher die jeweiligen Fahrzeuge auf dem Markt sind. Neben anderen Massnahmen wie Verbesserungen bei der Durchsetzung der Verkehrsregeln, dem Verhalten der Fahrer und im Strassenbau muss auch die Sicherheit der indischen Pkws verbessert werden. Mit der Zeit soll die Zahl der Verletzungen bei Verkehrsunfällen dadurch zurückgehen."

Die Ergebnisse werden bei einem Treffen von Regierungs- und Branchenangehörigen im Rahmen der Emerging Market Automobile Safety Conference (Konferenz für Automobilsicherheit in den Schwellenländern) 2014 bekannt gegeben, die am College für Strassenverkehrsmanagement in Faridabad im Grossraum Delhi stattfinden wird. Dank der Unterstützung der Global Road Safety Facility der Weltbank, des Road Safety Fund, Underwriters Laboratories sowie von Denso werden bei dieser Konferenz auch Vertreter von Euro NCAP, Latin NCAP, Australasia NCAP und ASEAN NCAP Vorträge über die Rolle von Crashtests zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in anderen Regionen halten.

Indien liegt im Hinblick auf die Produktion und den Verkauf von Pkws weltweit auf dem sechsten Platz und könnte sich bis 2020 zum drittgrössten Markt entwickeln. Der Exportanteil der Pkw-Produktion des Landes ist in den letzten zehn Jahren von 10 % auf 21 % gestiegen und es ist im Begriff, sich zu einem bedeutenden weltweiten Zentrum für die Produktion von Kleinwagen zu entwickeln.

Anders als bei den meisten anderen grossen Automobilherstellernationen müssen die indischen Fahrzeuge noch nicht den Mindeststandards für Crashtests der Vereinten Nationen - UN Reg. 94 für den Insassenschutz bei einem Frontalaufprall und Reg. 95 für den Insassenschutz bei einem seitlichen Aufprall - genügen, und das Land verfügt noch nicht über ein Programm zur Bewertung von Neufahrzeugen (New Car Assessment Programme, NCAP), über das die Verbraucher unabhängige Berichte zur Sicherheit der Fahrzeuge im Crashtest beziehen könnten.

Empfehlungen der UN-Initiative "Dekade für Verkehrssicherheit" zufolge sollten die Regierungen Mindeststandards für Crashtests festlegen und NCAPs einrichten. UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon erklärt: "Programme zur Bewertung von Neufahrzeugen (NCAP) haben sich in einer Reihe von Ländern und Regionen als sehr effizient erwiesen, um einen Markt aufzubauen, bei dem die Verbraucher ermutigt werden, Fahrzeuge aufgrund ihrer Sicherheitsbewertungen auszuwählen."

Von den 1,24 Millionen Menschen, die weltweit jedes Jahr bei Verkehrsunfällen umkommen, sind mehr als ein Zehntel Inder. Indien zählt jährlich 140.000 Tote im Strassenverkehr, das sind 11,3 % aller Verkehrsopfer.

Rohit Baluja, der Präsident des indischen Institute of Road Traffic Education (IRTE), meint: "Heutzutage sind die Verbraucher von all den Angeboten, die Automobilhändler machen, um Fahrzeuge zu verkaufen, enttäuscht. Die Sicherheit, die als wichtigster Aspekt betrachtet werden sollte, wird als Bewertungskriterium kaum berücksichtigt. Nun sind erstmals Sicherheitsinformationen, die auf Verbraucherschutz-Crashtests basieren, für Indien verfügbar. Einige Ergebnisse dürften für die indischen Verbraucher schockierend sein, aber wenn die Menschen ein Auto kaufen, sollten sie wissen, was sie da kaufen - ob das Fahrzeug den grundsätzlichen Sicherheitsstandards entspricht und welche Aufprallschutzbewertung es erhalten hat."

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Global NCAP und die Konferenz finden Sie auf der Website: http://www.globalncap.org

Hier finden Sie die Broschüre zur Konferenz zum Download: http://bit.ly/1deaXnZ

Presseakkreditierung für die Konferenz

Wenn Sie an der Konferenz in Delhi teilnehmen und über die Ergebnisse der ersten unabhängigen Crashtests in Indien berichten möchten, wenden Sie sich an: press@globalncap.org

Pressestelle TEL: +44(0)207-7747-1664

 


Das könnte Sie auch interessieren: