F&B Academy

F&B Academy wurde als 1. Bildungsinstitut Österreichs in Deutschland zertifiziert - BILD

DeuZert Geschäftsführer Jürgen Heene überreichte in der Botschaft in Berlin persönlich die Urkunde

Linz (ots) - Als erstes Bildungsinstitut Österreichs wurde die Linzer Food & Beverage Academy von der akkreditierten Zertifizierungsstelle DeuZert offiziell als Bildungseinrichtung in der Bundesrepublik Deutschland zertifiziert. Der Chef der F&B Academy Eduard Altendorfer nahm in Anwesenheit des österreichischen Handelsdelegierten Johann Kausl, Botschaftsrat Christoph Wieland (Österreichische Botschaft) und Markus Aspetzberger (Österreich Werbung Deutschland GmbH) von DeuZert-Geschäftsführer Jürgen Heene im österreichischen AußenwirtschaftsCenter in Berlin die Urkunde entgegen.

"Das ist für uns eine besondere Auszeichnung und es zeigt, wie international anerkannt die Ausbildung zum Food & Beverage Manager an unserer Academy mittlerweile ist", betonte Eduard Altendorfer bei der Feierstunde. Die Studierenden des ersten F&B Management-Lehrganges in Deutschland, der im vergangenen Herbst startete, werden Ende April die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung absolvieren und ihre Diplome erhalten. Die nächsten Studierenden an der Münchner F&B Academy beginnen ihre Ausbildung am 5. Mai, es gibt noch einige Ausbildungsplätze. "Weitere Lehrgänge sind natürlich auch für den Norden Deutschlands geplant, hier sind wir gerade in Verhandlungen für Hamburg," so Altendorfer.

Der F&B Management Lehrgang ist eine sechs Monate dauernde, berufsbegleitende Management-Ausbildung, die sich vor allem durch ihren starken Praxisbezug auszeichnet. Der Chef der Unternehmensentwicklungs-GmbH Netzwerk Gruppe und Leiter der F&B Academy Eduard Altendorfer erklärt: "Da wir von DeuZert in der Sparte Bildung und Wirtschaft zertifiziert wurden, können die Studierenden aus Deutschland auch Förderungen beantragen. Für Führungskräfte und Betriebsleiter in der Gastronomie und Hotellerie sind unsere Seminare maßgeschneidert."

Die Studierenden der F&B Academy erwerben Expertenwissen des Gastronomie- und Hotelmanagements und verbessern ihre Sozial- und Selbstkompetenz als Führungskraft. Der F&B Management Lehrgang schließt mit einer schriftlichen und mündlichen Diplomprüfung ab und berechtigt zum Führen des Titels F&B Manager.

Der Lehrgang ist in fünf Module unterteilt: Führung & Qualitätsmanagement, Controlling & Finanzen, Marketing, Trends & Neue Medien sowie E-Marketing - die Module zu je drei Tagen finden für den Münchner Lehrgang in der bayerischen Metropole statt. Im Frühjahr starten auch F&B Lehrgänge in Wien/Niederösterreich sowie Salzburg/Oberösterreich. Der Großteil der F&B Absolventen ist gerade dabei, die internationale Tourismus-Karriereleiter steil nach oben zu klettern.

Alle Infos und Anmeldung unter: www.fbacademy.at, Tel: +43 / (0) 732 24 69 60 - 10

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Erna Stacey-Aschauer MAS
   Public Relations
   Netzwerk Gruppe
   Unternehmensentwicklungs GmbH
   Zappestraße 9, 4040 Linz
   Tel.: +43(0)732/246960-12
   Fax.:+43(0)732/246960-22
   Emai:pr@netzwerkgruppe.at
www.netzwerkgruppe.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14734/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2014-03-31/11:18



Weitere Meldungen: F&B Academy

Das könnte Sie auch interessieren: