Gruner+Jahr, DOGS

DOGS AWARD 2018: Erstmals werden der "älteste Hund" und der "hundefreundlichste Betrieb" Deutschlands gesucht

Hamburg (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/pm/63980/3633931 - 

Europas größtes Hundemagazin DOGS ist wieder auf der Suche nach dem "Held des Jahres" auf vier Pfoten. Bereits zum neunten Mal ruft das Magazin dazu auf, in insgesamt fünf Kategorien Bewerbungen einzureichen. Neben dem "Hund des Jahres", der "Persönlichkeit des Jahres" sowie der "Besten Veranstaltung" werden erstmals der "Älteste Hund Deutschlands" und der "Hundefreundlichste Betrieb" gekürt. Ab sofort können Hundefreunde bis zum 31. Juli 2017 ihre Favoriten ins Rennen um den DOGS AWARD 2018 schicken.

So zeichnen sich die einzelne Kategorien aus: Gesucht wird der älteste Hund Deutschlands und gezeigt, wo der Methusalem auf vier Pfoten wohnt und wie er seinen Lebensabend verbringt. In der Kategorie "Hundefreundlichster Betrieb" werden Unternehmen ausgezeichnet, bei denen der Kollege Hund einfach dazu gehört und das Miteinander auf zwei und vier Pfoten ganz selbstverständlich im Arbeitsalltag gelebt wird. Als "Beste Veranstaltung" gehen Seminare, Tierschutzaktionen oder Events ins Rennen, die die Hundefreunde im letzten Jahr besonders begeistert haben. Der Preis für die "Persönlichkeit des Jahres" wird an Menschen verliehen, die die Hundewelt durch ihr privates und berufliches Engagement bereichern. Und nicht zuletzt ehrt die Auszeichnung "Held des Jahres" einen Vierbeiner, der herausragende Leistungen vollbringt und das Leben anderer auf einzigartige Weise zum Besseren verändert.

Die Redaktion freut sich über Bewerbungen mit maximal drei Fotos per E-Mail (DOGS, Stichwort "Award 2018" an dogs@territory.de). Mehr Details finden alle Interessierte in der aktuellen Ausgabe 3/2017 von DOGS (aktuell im Handel erhältlich) oder unter www.dogs-magazin.de. Die Gewinner präsentiert Europas größtes Hundemagazin in Ausgabe 6/2017, welche am 6. November 2017 erscheint.

Über DOGS

DOGS ist Europas größtes Hundemagazin und betrachtet die besondere Beziehung zwischen Mensch und Hund. Die exklusive Themenmischung verbindet Emotion und Wissen auf höchstem Niveau: Geschichten aus der Welt der Vierbeiner, Spaziergänge mit prominenten Hundebesitzern, Reise- und Lifestyle-Reportagen sowie viel Wissenswertes über Erziehung, Verhalten und Psychologie. Einzigartige Bildstrecken von internationalen Fotografen und außergewöhnliche Illustrationen vermitteln ein neues, oft überraschendes Image von Hunden und geben dem Magazin seinen besonderen Charakter. DOGS erscheint sechs Mal im Jahr und kostet 5,90 Euro.

Kontakt:

Andrea Kramer
PR / Kommunikation DOGS
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Telefon: 040 / 37 03 - 3847
E-Mail: kramer.andrea@guj.de
http://dogs-magazin.de



Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, DOGS

Das könnte Sie auch interessieren: