MBI Al Jaber Foundation

Die MBI Al Jaber Foundation gründet Institut für Journalismus im Jemen

London (ots/PRNewswire) - Noch vor den Wahlen 2014 ruft Scheich Mohamed Bin Issa Al Jabers in London gegründete Wohltätigkeitsorganisation - MBI Al Jaber Foundation - ein Institut für freie und unabhängige Presseberichterstattung im Jemen ins Leben.

Die Eröffnungsveranstaltung des MBI Al Jaber Institutes für Journalismus, das hohe Qualitätsstandards im Journalismus im Jemen zum Ziel hat, fand am 4. Dezember 2013 in London statt. Der Gastgeber der Veranstaltung, Scheich Mohamed Bin Issa Al Jaber, machte auf die Notwendigkeit des Institutes aufmerksam, um freie und unabhängige Berichterstattung in dieser Region voranzutreiben. Vor allem auf Grund der bevorstehenden Wahlen nächstes Jahr im Jemen findet die Eröffnung zu einem kritischen Zeitpunkt statt. Das Institut fördert die Journalisten in allen Aspekten ihrer Arbeit und trägt damit zu der Entwicklung einer meinungsfreien Gesellschaft bei.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

http://www.multivu.com/mnr/64167-centre-to-support-press-freedom-in-yemen

Das MBI Al Jaber Institut für Journalismus ist eine unabhängige, privat finanzierte Institution, die Kurse mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für Journalisten und jede journalistisch interessierte Person kostenfrei anbietet. Die Kursthemen umfassen alle Medienaspekte wie beispielsweise Informationsbeschaffung, Verifizierung von Informationen und Medienrechte. Zusätzlich zum fix angestellten Personal werden einheimische als auch internationale Journalisten als freischaffende Vortragende fungieren und ihr Wissen und ihre Erfahrung mit den Kursteilnehmern teilen.

Anschliessend an die Eröffnungsveranstaltung fand eine Podiumsdiskussion zum Thema "Presse und Journalismus in der arabischen Welt" statt. Ehrengäste des Events waren unter anderem Dalia Mogahed, ehemaliger Berater des US-Präsidenten, und Friedensnobelpreisträgerin Tawakkol Karman.

Friedensnobelpreisträgerin Tawakkol Karman: "Die Institution ist auch für Bürger ausgerichtet, die sich für Journalismus interessieren. Bürger, die der Welt ihre Probleme mitteilen und sich mit anderen in- und ausserhalb der Region austauschen wollen. Die MBI Al Jaber Foundation hat mit dem ersten jemenitischen Institut für Journalismus einen Traum von mir erfüllt."

Scheich Mohamed Bin Issa Al Jaber: "Eine freie Presse ist ein essentielles Element für eine freie Gesellschaft. In Ländern wie Jemen herrscht grosse Hoffnung für Verbesserung. Die Eröffnung des MBI Al Jaber Institutes für Journalismus wird den Bürgern regional und weltweit helfen, als Zeugen für die derzeitige Situation im Jemen zu agieren und für ein faires Ergebnis der ausstehenden Wahlen zu sorgen."

Über Scheich Mohamed Bin Issa Al Jaber

Mohamed Bin Issa Al Jaber ist Gründer und CEO der MBI International, einer der weltweit grössten Firmengruppen mit Schwerpunkt in der Hotellerie, in der Lebensmittelbranche und in der Baubranche. Der Hotellerie-Zweig, die JJW Gruppe, ist eine führende Hotelgruppe mit 63 exklusiven Hotels und Ressorts weltweit, darunter die erfolgreichen Wiener Top-Hotels Grand Hotel, The Ring und das Palais Corso. Scheich Al Jaber hat seit 1991 alleine in Österreich bereits mehr als EUR 200 Mio investiert. Weitere Informationen zu H.E. Sheikh Mohamed Bin Issa Al Jaber finden Sie hier: http://www.mbiialjaber.com.

Über die MBI Al Jaber Foundation

Die MBI Al Jaber Foundation, deren Vorsitzender und Präsident Scheich Mohamed Bin Issa Al Jaber ist, ist eine in Grossbritannien registrierte Stiftung mit dem Stiftungszweck, Brücken zwischen dem Nahen Osten und der Welt zu bauen - dies durch die Unterstützung von Programmen und Projekten in den Bereichen Bildung, kultureller Dialog und gute Regierungsführung. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.mbifoundation.com.

Über Caabu - Der Rat für die Förderung von arabisch-britischem Verständnis

Seit 1967 hat Caabu eine stark politische, bildende und mediale Rolle erlangt. Caabu ist eine parteiübergreifende Organisation, mit Vorsitzenden aus allen grossen politischen Parteien, deren Ziel es ist die arabisch-britische Beziehung durch Förderung von Völkerrecht, Menschenrechte und Demokratie zu verbessern.

Video zur Eröffnung des MBI Al Jaber Institutes für Journalismus:

https://www.youtube.com/watch?v=457AbWHihsQ&feature=youtu.be

Rückfragehinweis:
Dr. Saskia Wallner
Tel: +43(0)664-808-69-109
saskia.wallner@ketchum-publico.at
 

Video: 
http://www.multivu.com/mnr/64167-centre-to-support-press-freedom-in-yemen
 



Das könnte Sie auch interessieren: