Press Office of Astana Opera House

Die Oper Kyz-Zhibek wird unter Leitung von Franco Dragone in der Astana Oper aufgeführt

Astana, Kazakhstan (ots/PRNewswire) - Der weltbekannte Dirigent Franco Dragone wird an der Astana Oper eine neue Produktion der Oper Kyz-Zhibek des herausragenden Komponisten Evgeny Brusilovsky vorstellen.

Die multimediale Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.multivu.com/mnr/63492-astana-opera-state-theatre-of-opera-and-ballet

Der Vorvertrag über die Produktion wurde während eines Besuchs des Direktors der Astana Oper, Tolegen Mukhamejanov, in Neapel abgeschlossen, wohin er von der Theaterleitung und Maestro Franco Dragone eingeladen worden war, um die Premiere von Aida im Teatro di San Carlo zu hören.

Tolegen Mukhamejanov bemerkte, dass sich Franco Dragone für die Oper Kyz-Zhibek interessierte. Es wird erwartet, dass er im Januar des kommenden Jahres nach Astana reist, um das Ensemble der Astana Oper zu treffen. "Die Premiere der Oper Kyz-Zhibek ist für April 2014 angesetzt", so Tolegen Mukhamejanov.

Das Libretto der Oper Kyz-Zhibek basiert auf einer dichterischen Sage und erzählt die Liebesgeschichte zwischen dem tapferen Krieger Tolegen und der schönen Zhibek. Die Geschichte spielt im 16. und 17. Jahrhundert, als Kasachstan unter internen Fehden litt. Tolegen wird von seinem heimtückischen Rivalen Bekezhan ermordet, und Zhibek bringt sich um, als sie von Tolegens Tod erfährt.

Während ihrer Gespräche zogen Tolegen Mukhamejanov und Franco Dragone auch die Möglichkeit in Erwägung, im kommenden Jahr Mozarts Zauberflöte aufzuführen.

Darüber hinaus einigte sich Tolegen Mukhamejanov mit dem Teatro di San Carlo auf eine gemeinsame Produktion von Mozarts Requiem als Ballett mit Boris Eifman als Choreograph. Diese soll im Frühjahr 2014 im Teatro di San Carlo inszeniert werden. Die Premiere des Balletts wird im Herbst 2014 in der Astana Oper stattfinden. Weiterhin wird die Astana Oper gemeinsam mit dem Teatro San Carlo 2015 Puccinis Oper Turandot inszenieren. Die Gastspiele werden im selben Jahr in der Astana Oper und im Teatro die San Carlo stattfinden.

Das Ensemble des Teatro alla Scala wird im Juni mit Minkus' Ballett Don Quichotte in der Astana Oper gastieren.

Insgesamt sind für das Jahr 2014 acht Premieren in der Astana Oper geplant. Es handelt sich um Tschaikowskis Ballett Schwanensee, Adolphe Adams Ballett Giselle, Aram Khachaturians Ballett Spartak, Zhubanovs Ballett Karagoz, Brusilovskys Oper Kyz Zhibek, Puccinis Oper Tosca, Verdis Aida und Mozarts Zauberflöte.

Das Zhibek Zholy Ballet and Opera Festival soll voraussichtlich in der zweiten Septemberhälfte und im Oktober stattfinden. Die Wiener Staatsoper, das Mariinsky Theatre und andere Theater planen, die Astana Oper für das Festival zu besuchen.


Video: 
http://www.multivu.com/mnr/63492-astana-opera-state-theatre-of-opera-and-ballet
 

Kontakt:

Zhanna Shayakhmetova (specialist of Press Office of Astana Opera
House) - Number: + 7 7172 709 619. Ph.: + 7 701 524 69 77 -
Email:astanaopera@gmail.com



Das könnte Sie auch interessieren: