RBK Money

RBK Money erhält Zulassung zur Erbringung von Zahlungsdienstleistungen im Vereinigten Königreich und beabsichtigt Expansion in der EU

London Und Moskau (ots/PRNewswire) - RBK Money [http://www.rbkmoney.ru/en], der führende Anbieter von Online-Zahlungen in Russland, gab heute bekannt, dass die britische Finanzaufsichtsbehörde (FCA [http://www.fca.org.uk]) das Unternehmen als autorisiertes Zahlungsinstitut im Vereinigten Königreich anerkannt hat. Gemäss der Richtlinie über Zahlungsdienste (PSD) kann RBK Money seine Zahlungsdienstleistungen nun in allen Mitgliedsstaaten der EU anbieten.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20131217/659259 )

Dies bedeutet auch, dass RBK Money in den Bereichen Kapitaladäquanz, Geldwäschebekämpfung und Datenschutz fortan ähnliche Regulierungsvorgaben wie andere europäische Zahlungsinstitute erfüllen muss, was Kunden und Partnern zusätzliche Sicherheit bietet.

RBK Money ist der erste Zahlungsdienstleister aus Russland, der auf dem bedeutenden internationalen Markt eine derart hohe Glaubwürdigkeit besitzt. In Russland verfügt das Unternehmen zudem über eine eigene E-Money-Lizenz, auf deren Grundlage RBK Money internationalen Unternehmen einen schnellen und problemlosen Zugang zum dynamischen russischen Markt bieten kann. Laut Schätzungen sind grenzübergreifende E-Commerce-Geschäfte in Russland während des Jahres 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 100 % gestiegen.

Andrew Morozov, der CEO von RBK Money, erklärt: "Dies ist ein bedeutender Meilenstein im Rahmen unserer internationalen Expansion. Wir sind sehr stolz, als zuverlässiges und vollständig autorisiertes Zahlungsinstitut in Europa Fuss zu fassen. Als Unternehmen für Zahlungsdienstleistungen geniesst das Vertrauen unserer Kunden höchste Priorität. Und für dieses Vertrauen ist nichts massgeblicher, als die uneingeschränkte Einhaltung der strengen Regeln und Vorgaben der FCA. Als autorisiertes Zahlungsinstitut sind wir in der Lage, unseren Kunden dieses zusätzliche Mass an Sicherheit zu bieten. Ab sofort kann RBK Money mit dem Ausbau der Geschäftstätigkeit in Europa beginnen - und durch die Einführung unserer innovativen Zahlungsdienstleistungen, die auf anderen Märkten in aller Welt bereits äusserst erfolgreich sind, einen wichtigen Beitrag für die gesamte Branche leisten."

RBK Money ist eine Bezahlplattform für Online-Unternehmen, die innovative Schnittstellen für Kartenzahlungen erfolgreich mit alternativen Zahlungsmethoden vereint und so problemlos Zugang zu Schwellenmärkten bietet - mit einem garantierten 100-prozentigen Schutz vor Betrug. Mit dem E-Wallet von RBK Money können Anwender in Online-Shops bezahlen, für Kommunikationsdienstleistungen aufkommen, Überweisungen tätigen und Geldmittel auf ein Bankkonto übertragen. RBK Money wird von etwa 5 Millionen Anwendern und 35.000 Händlern genutzt. Zu den Hauptkunden des Unternehmens zählen E-Commerce-Unternehmen, Online-Spiele und Online-Dienstleister. Seinen Firmensitz hat RBK Money in London im Vereinigten Königreich.

Für nähere Informationen wenden Sie sich an:
Anastasia Mukhina, Pressesekretärin, RBK Money
a.mukhina@rbkmoney.com
+7(495)648-68-58, Durchw. 6006
+7-926-601-88-71
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20131217/659259
 



Das könnte Sie auch interessieren: