Vistra Group

Vistra stärkt mit der Akquisition von optegra seine Präsenz in Deutschland

Hongkong (ots/PRNewswire) - Vistra, einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen für Geschäftskunden in den Bereichen internationale Zusammenschlüsse, Kartell-, Treuhand-, Privatbüro- und Fondsverwaltung, gab die Akquisition von optegra bekannt, eines in Deutschland ansässigen Unternehmens, das auf Audits, Steuerberatung, Rechtsberatung und Managementberatungsdienste spezialisiert ist.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150611/748772 )

In seinen Niederlassungen in Köln, Hamburg und München beschäftigt optegra 120 qualifizierte Mitarbeiter, die Kunden in vielen verschiedenen Sparten unterstützen, einschließlich Automobilindustrie, Informationstechnik, Telekommunikation, Medizintechnik, Private Equity, Unternehmensbeteiligungen, Immobilien, erneuerbare Energien und Maschinenbau. Basierend auf seinen umfassenden Fachkenntnissen liefert optegra fachmännische Lösungen in den Bereichen Finanz- und Aufsichtsdienste, Unterstützung von Transaktionen, Lohnbuchhaltung, Steuerberatung und Verwaltung sowie auch Unterstützung für Start-ups. Alle Partner bleiben nach Abschluss der Übernahme weiterhin bei optegra und werden so das Serviceangebot von Vistra in Deutschland erweitern. Hierzu gehören u. a. Audits und Fondsverwaltung für alternative Investmentfonds und alternative Investmentmanager.

Arjan Schaapman, Gruppengeschäftsführer für Geschäfts- und Privatkunden von Vistra, meint zur Akquisition: "optegra ist kein neues Gesicht für Vistra. Als deutscher Partner für Vistra Alliance arbeitet optegra schon jahrelang eng mit uns zusammen, und wir freuen uns, das Unternehmen nun offiziell in die Vistra-Familie aufnehmen zu können. Mit dieser Akquisition hoffen wir, die Lücke in Bezug auf verfügbare Dienstleistungsanbieter auf dem internationalen Expansionsmarkt zu füllen. Zusätzlich bietet uns optegras Marktnische im deutschen Fondsverwaltungsgeschäft eine ideale Position und hervorragende Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Vistras bestehender Fondsverwaltungsplattform. Dies bedeutet außerdem eine erhebliche Erweiterung unserer Präsenz in Deutschland, der größten Volkswirtschaft auf dem europäischen Festland, und einen strategischen Schritt zur Expansion unserer globalen Präsenz. Wir heißen die optegra-Familie herzlich willkommen in unserem globalen Team und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen und die Erreichung unserer gemeinsamen Ziele."

Antoinette Hiebeler-Hasner, Hauptgeschäftsführerin von optegra, fügt hinzu: "Wir freuen uns sehr über unseren Zusammenschluss mit Vistra. Vistras globales Netz erlaubt uns die Expansion unserer Dienste über Deutschland hinaus nach Asien und in weitere wichtige Märkte, sodass unsere Kunden in den Genuss erfahrener Beratung vor Ort kommen. Wir freuen uns schon darauf, zur Vistra-Familie zu gehören."

Informationen zu Vistra

Vistra ist eine breit aufgestellte Gruppe von Experten mit einer ungewöhnlich breiten Palette an Dienstleistungen und Lösungen und gilt als einer der vier besten Dienstleistungsanbieter für Geschäftskunden weltweit. Unser Angebot reicht von Gesellschaftsgründungen über Kartell-, Treuhand-, Privatbüro- und Fondsverwaltungsdienste. Vistra beschäftigt mehr als 2600 Mitarbeiter und verfügt über 68 Niederlassungen in 42 Ländern.

Detaillierte Informationen finden Sie unter http://www.vistra.com

Informationen zu optegra

optegra ist eine in Köln, Hamburg und München ansässige mittelständische Unternehmensgruppe, die sich auf Wirtschaftsberatung, Steuerberatung und Rechtsberatung spezialisiert hat. Die optegra-Partner sind den Prinzipien strategischer Partnerschaften verpflichtet, und ihr multidisziplinäres, hochqualifiziertes Beratungsteam bietet eine umfassende Palette an branchenübergreifenden, grenzüberschreitenden, erfolgsorientierten und kosteneffektiven Dienstleistungen.

Kontakt:

Vistra
Besy Leung
E-Mail: media.enquiries@vistra.com
Telefon: +852 2848 0268
optegra
Antoinette Hiebeler-Hasner
E-Mail: a.hiebeler-hasner@optegra.de
Telefon: +49 (89) 13 99 00-11



Weitere Meldungen: Vistra Group

Das könnte Sie auch interessieren: