Vistra Group

Neues Vistra Büro und Einführung von Vistra Private Office in Monaco

Hong Kong (ots/PRNewswire) - Vistra, einer der weltweit führenden Service-Dienstleister für internationale Aktien- und Investmentgesellschaften sowie Treuhänder und Fondsverwaltungen, hat die Akquisition von Podium SAM bekanntgegeben. Podium SAM ist ein in Privatbesitz befindlicher Anbieter für Beratungsdienstleistungen zur Vermögensstrukturierung mit Sitz in Monaco. Nach der Akquisition wird Podium SAM als Vistra Private Office SAM firmieren. Die neu gegründete Vistra Monaco Corporate Services SAM wird als lokaler Unternehmensverwalter fungieren und besitzt die notwendige Lizenz zur Verwaltung von Treuhandvermögen, Unternehmen und privaten Fondstrukturen vermögender Privatkunden und Family Offices in Monaco.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150611/748772 )

Mit der Akquisition erweitert Vistra Ihre Präsenz um einen weiteren Standort in Monaco und vergrößert das internationale Netzwerk. Maurizio Cohen, Gründer von Podium, hieß Vistra mit folgenden Worten willkommen:

"Monaco wird als wichtiges Zentrum für Vermögensstrukturierung in Europa weiter wachsen. Der Zusammenschluss mit Vistra bringt wertvolles Fachwissen und Erfahrungen mit einer internationalen Perspektive in das Fürstentum."

Gemeinsam mit dieser Akquisition gibt Vistra die Einführung von Vistra Private Office (VPO) bekannt. Vistra Private Office bietet einen innovativen Service für international tätige Privatpersonen, bei denen Geschäft und Vermögen unmittelbar miteinander verbunden sind. Diese Kunden erhalten künftig Unterstützung durch eine Reihe von Dienstleistungen, wie sie es von ihren eigenen Family Offices erwarten. Sie werden durch ein Team von erfahrenen Vistra-Fachkräften beraten, die in allen großen Jurisdiktionen ansässig sind und somit optimale Lösungen für die privaten und geschäftlichen Anforderungen ihrer Kunden anbieten können.

Zur neuesten Vistra Niederlassung und Einführung von Vistra Private Office erklärte Martin Crawford, CEO Vistra, in einem Gespräch:

"Einer Initiative unseres langjährigen Freunds, Michael Woolf, Spezialist im Treuhandgeschäft und Unternehmensdienstleistungssektor im Fürstentum, folgend, sind wir erfreut, unsere Kräfte mit Maurizio und seinem Team zusammenschließen zu können und somit unsere Reichweite auf Monaco, als einen wichtigen Standort für unsere Arbeit mit Privatkunden auszuweiten. Die vielfältigen Wachstumsambitionen in dieser Region sind eine wichtige strategische Ergänzung unserer Dienstleistungen für wohlhabende Persönlichkeiten, Wir sind nun ausgezeichnet platziert, um Investoren aus der ganzen Welt die Vorteile von Monaco als Basis für ihre Aktivitäten nahezubringen."

Julius Bozzino, Leiter des Vistra Private Office, fügte hinzu:

"Wir haben unseren Kunden zugehört und haben daraufhin Vistra Private Office für Unternehmen und Familien geschaffen, deren Vermögen und Geschäftsinteressen miteinander verbunden sind und deren Horizont viele Jurisdiktionen umfasst. Sie haben vielfältige Anforderungen , wenn es darum geht, die kommerzielle Strategien und Ziele zur Vermögenserhaltung zu implementieren und wir freuen uns darauf, ihnen unsere speziellen und internationalen Dienstleistungen anbieten zu können und sie dabei zu unterstützen, Ihre Ziele zu erreichen."

Informationen zu Vistra

Als einer der vier größten globalen Serviceanbieter verfügt Vistra über ein einmalig großes Serviceangebot und schafft Lösungen mit einem professionellen Team innerhalb der Gruppe. Unsere Fähigkeiten reichen von Firmengründungen bis hin zu Verwaltungsdienstleistungen für Stiftungen, Treuhänder und Fonds. Vistra hat mehr als 2600 Beschäftigte in 64 Büros und 41 Jurisdiktionen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.vistra.com

Kontakt:

media.enquiries@vistra.com
Telefon: +852-2848-0268



Weitere Meldungen: Vistra Group

Das könnte Sie auch interessieren: