Balich Worldwide Shows S.R.L.

Balich Worldwide Shows S.r.l. ist geboren

Mailand (ots/PRNewswire) - Marco Balich, Executive Producer der Olympischen Zeremonien in Rio 2016 und künstlerischer Leiter für den Italien-Pavillon auf der Expo 2015, gibt den Start des

neuesten Unterhaltungs- und globalen Show-Business-Unternehmens bekannt

Das neu gegründete Unternehmen Balich Worldwide Shows S.r.l. wurde von Marco Balich, dem italienischen Produzenten der Olympischen Spiele und künstlerischen Leiter bei internationalen Zeremonien und Veranstaltungen, der weltweit im Unterhaltungs- und Show-Business-Sektor arbeitet, auf dem Markt eingeführt. Die Mitarbeiter des neu gegründeten Unternehmens verkörpern eine sehr kreative und weltoffene Identität; der Mitarbeiterstab wird auch etablierte Profis aus der Welt des internationalen Show-Business umfassen.

Das neue Unternehmen wird Grossveranstaltungen, Olympische Zeremonien, ständige Ausstellungen und innovative Formate gestalten und umsetzen.

Die Errichtung des italienischen Konglomerats der Balich Worldwide Shows vereint internationale Talente wie Doug Jack als kreativen Choreographen und Bryn Walters als Live Action Director.

"Die brandneue Gesellschaft Balich Worldwide Shows ist der erste Schritt zur Schaffung einer globalen Gruppe mit einer strukturierten Partnerschaft, die Körperschaften und talentierte Fachleute aus der ganzen Welt umfassen wird und das Ziel verfolgt, als ein führender Akteur in der Welt der Unterhaltung eine Spitzenstellung einzunehmen," erklärt ein zufriedener Marco Balich. "Der Show-Business-Markt ist global und stellt eine Drehscheibe aller möglichen Stilrichtungen und Trends aus der ganzen Welt dar. Ihre Kombinationsmöglichkeiten sind ein einzigartiges Erfolgsrezept."

Balich gilt heute auf weltweiter Ebene als eine der wichtigsten Persönlichkeiten im Bereich der Produktion der Olympischen Zeremonien (Zeremonienmeister). Seine Olympische Karriere begann im Jahr 2002, als er Projektleiter für die Fahnenübergabe bei der Schlussfeier in Salt Lake City wurde, und seine Rolle wurde im Jahr 2006 neu bestärkt, als er zum Creative Director und Executive Producer für die Olympischen Zeremonien in Turin ernannt wurde. Im Jahr 2010 war Marco Balich der Executive Producer und Creative Director bei der Zweihundertjahrfeier von Mexiko; im Jahr 2011 besetzte er die gleiche Rolle beim 75. Jahrestag des FC Shakhtar Donetsk und der Einweihung des Juventus-Stadions. Erst kürzlich, im Jahr 2012, war Balich der Executive Producer der Fahnenübergabe bei den Olympischen Spielen 2012 in London.

Als Nächstes kommt Rio 2016, Marco Balich wird für die Eröffnungs- und Schlusszeremonien der Olympischen Spiele verantwortlich sein und dabei die Rolle des Executive Producer übernehmen.

Zudem ist Balich seit November 2012 der künstlerische Leiter (Artistic Director) des Italien-Pavillons für die Expo 2015.

Balich Worldwide Shows- Kontakte
Pressebüro:
Silvia Giorgi - Press Office Manager
press@marcobalich.it
Mobiltelefon +39-3343278386
Telefon +39-02-62032166

Kommunikationsmanagement:
Fabrizia Greppi - Strategic Communication Advisor
Communication@marcobalich.it
Mobiltelefon +39-340-2194841
Telefon +39-02-62032166
 



Weitere Meldungen: Balich Worldwide Shows S.R.L.

Das könnte Sie auch interessieren: