UBM Built Environment Live

Große Marken einen ihre Kräfte und schließen den Kreislauf

London (ots/PRNewswire) - Erstmals trifft die Recycling-Community aus dem Vereinigten Königreich und Europa auf Ressource-Experten und Manager für Nachhaltigkeit weltweiter Produktions- und Einzelhandelsmarken, um Kreislaufwirtschaft und Closed-Loop-Strategien voranzubringen. Die Grossunternehmen für Abfallmanagement und Recycling, Sita UK und Biffa, haben bestätigt, dass sie gemeinsam mit P&G, HP, M&S und Virgin an der Resource 2014 teilnehmen werden, die vom 04. bis zum 06. März 2014 im ExCeL London stattfinden wird.

Die Bestätigung der Teilnahme zweier der grössten britischen und europäischen Sekundär-Ressourcen-Manager schliesst den Kreislauf für die Resource 2014. Vertreter aus Industrie, Handel und Design haben bereits ihre Teilnahme an der Veranstaltung bestätigt.

Der Vorsitzende von ESA und Chief Executive Officer von SITA UK, David Palmer-Jones, erklärte: "SITA UK ist verpflichtet, auf eine wahre Kreislaufwirtschaft hinzuarbeiten, in der die Ressourcen, die wir verbrauchen und wegwerfen, recycelt oder wiedergewonnen werden und direkt wieder in den Produktionsprozess eingespeist werden, um den Kreis zu schliessen."

Dieser Kreislauf funktioniert auf der Grundlage des Engagements und der Zusammenarbeit all derer, die an dem Kreislauf beteiligt sind. Deshalb bietet diese Veranstaltung eine grosse Chance, Designer, Hersteller, Verbraucher und Ressourcenmanagement-Unternehmen zusammen zu bringen und über Möglichkeiten zu diskutieren, wie wir die optimale Nutzung dieser wertvollen Rohstoffe auch weiterhin verbessern können."

Der Veranstaltungsleiter und Mitbegründer von Resource, Stephen Gee, erläuterte:"Wir freuen uns sehr, dass wir bereits weniger als zwei Monate nach dem Start der Resource eine Beteiligung aus der gesamten Wertschöpfungskette erzielen konnten, die sich für die Entwicklung einer wahren Kreislaufwirtschaft einsetzt. Vordenker wie Jaguar, Land Rover undToyotahaben erkannt, dass die Resource 2014 eine bedeutende Rolle bei der Erschliessung der kommerziellen Möglichkeiten darstellen kann, die sich diejenigen bieten, die ein Closed-Loop-Modell befürworten."

Anmeldungen zur Resource, die vom 4. bis zum 6. März 2014 auf der ExCeL London stattfindet, werden jetzt auf http://www.resource-event.com entgegen genommen.

Resource: 4. - 6. März 2014, ExCeL, London

Die Resource ist die erste Konferenz und Ausstellung, die die gesamte Versorgungskette verbindet: Extraktion, Design, Recycling, Fertigung, Einzelhandel und Rohstoffrückgewinnung. Ziel ist es, von den kommerziellen Möglichkeiten einer Kreislaufwirtschaft zu profitieren. Eine Welt, in der die Ressourcen beschränkt sind, erfordert ein Umdenken und neue Geschäftsmodelle. Diese Veranstaltung ermöglicht es den Führungskräften der gesamten Versorgungskette, Kontakte zu knüpfen und zukunftsorientierte Lösungen für Closed-Loop-Business-Strategien zu entdecken.

UBM Live

UBM Live, ein Geschäftsbereich von UBM plc, dem Marketing- und Kommunikationsunternehmen für weltweit führende Veranstaltungen, bringt Menschen zusammen und bietet Unternehmen auf allen fünf Kontinenten die Möglichkeit, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, ihre Kunden persönlich kennenzulernen, neue Produkte einzuführen, für ihre Marken zu werben und ihre Marktpräsenz zu erhöhen. Mit renommierten Marken wie Ecobuild, Medtec, CPhI, IFSEC, Food Ingredients, TFM&A, Cruise Shipping Miami, der Concrete Show und vielen anderen haben sich die Ausstellungen, Konferenzen, Preisverleihungen, Publikationen, Websites sowie Schulungs- und Zertifizierungsprogramme von UBM Live zu einem wesentlichen Bestandteil der Marketingstrategien zahlreicher Unternehmen aus mehr als 20 verschiedenen Branchen und Sektoren entwickelt.

Informationen zu UBM plc

UBM plc ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Marketing und Kommunikation. Wir informieren und verbinden Käufer und Verkäufer weltweit über Veranstaltungen, im Internet und in Printmedien. Unsere 6.500 Mitarbeiter in über 30 Ländern, arbeiten je nach Fachgebiet in verschiedenen Teams, unterstützen den jeweiligen Fachbereich bei seinen Geschäftstätigkeiten und sorgen dafür, dass die Branche erfolgreich und effizient arbeitet.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.ubm.com; folgen Sie uns auf @UBM, um das Neueste über UBM zu erfahren.

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie bei: Austen Lees, Sirius
Comms, Tel.: +44-(0)77738-13210, E: austen@siriuscomms.co.uk



Weitere Meldungen: UBM Built Environment Live

Das könnte Sie auch interessieren: