Feri EuroRating Services AG

FERI vergibt EuroRating Awards 2014

Bad Homburg (ots) - Beste Fonds und Asset Manager ausgezeichnet

   - Fidelity mit insgesamt sechs Auszeichnungen 
   - Fünf Fonds gewinnen länderübergreifend den Award 
   - Erstmals Publikums-Award vergeben 

Die FERI EuroRating Services AG hat gestern Abend in der Bad Homburger Schloßkirche die FERI EuroRating Awards 2014 verliehen. Bereits im siebten Jahr in Folge wurden die besten Investmentfonds und Fondsgesellschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz ausgezeichnet. "Die FERI EuroRating Awards haben sich in den vergangenen Jahren als eine der wichtigsten Preisverleihungen in den deutsch-sprachigen Ländern etabliert. Mit den Awards zeichnet FERI die Besten ihres Fachs aus", sagt Dr. Tobias Schmidt, Vorstandssprecher der FERI EuroRatings Services AG. FERI ermittelte in diesem Jahr die Gewinner in 14 Fonds- und 11 Management-Kategorien aus jeweils fünf Nominierten. Großer Gewinner der diesjährigen Awards war Fidelity mit insgesamt sechs Auszeichnungen, darunter in allen drei Ländern als bester Universalanbieter (Vorjahressieger Threadneedle). Zudem wurde in diesem Jahr zum ersten Mal ein "Publikums-Award" vergeben, der in Zusammenarbeit mit den beiden Medienpartnern Handelsblatt und Onvista von Lesern und Nutzern ausgelobt wurde.

Insgesamt fünf Gesellschaften konnten in diesem Jahr jeweils vier Awards gewinnen. Dazu zählt neben Morgan Stanley, Kepler-Fonds, Invesco und Züricher Kantonalbank auch der deutlich kleinere, aber sehr erfolgreiche Anbieter Flossbach von Storch. In den Kategorien Aktien Deutschland, Schweiz und Österreich konnten sich mit DWS Investment, der Zürcher Kantonalbank und Pioneer Investments Austria jeweils heimische Fondsgesellschaften durchsetzen. Alle drei kamen nach ihrem Erfolg bei den Awards 2013 in diesem Jahr erneut in ihrer jeweiligen Kategorie an die Spitze. In fünf von 14 Fonds-Kategorien konnte jeweils ein Fonds in allen drei Ländern den Award abräumen.

Für die Asset Management Awards hat FERI mehr als 240 Anbieter bewertet, für die Fondsauszeichnungen waren es immerhin knapp 8.000 Fonds. "Die Vielzahl von Fonds, Kategorien und Anbietern macht es dem Privatanleger kaum möglich, ohne entsprechende Hilfsmittel die richtige Fondsauswahl zu treffen. Die Awards können hier einen wichtigen Beitrag leisten. Zu beachten ist, dass nicht nur die Gewinner der Awards, sondern insgesamt alle Nominierten eine hervorragende Leistung vollbracht haben und sich von den Wettbewerben absetzen konnten", so Dr. Schmidt.

Der Publikums-Award wurde an den Fonds "Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities" vergeben. Der Sonderpreis in der Kategorie der Fondsinnovationen wurde von einer fünfköpfigen Expertenjury an "Sentix Fonds Aktien Deutschland" für ein besonders innovatives Fondskonzept vergeben.

Über die FERI EuroRating Services AG

Die FERI EuroRating Services AG ist eines der führenden europäischen Häuser für Investmentresearch und Rating. Zu den Kerndienstleistungen zählen Research in den Bereichen Economics, Capital Markets, Industries und Real Estate sowie Credit Rating und Investment Rating. Schwerpunkte liegen in der Managerauswahl und Produktselektion für institutionelle Kunden. Seit 25 Jahren berät und unterstützt die FERI EuroRating Services AG Banken, Versicherungen, Asset Manager, Industrieunternehmen sowie öffentlich-rechtliche Institutionen mit ihren Dienstleistungen.

Kontakt:

Holger Friedrichs
Dr. ZitelmannPB. GmbH
Rankestraße 17
10789 Berlin
Tel.: 030-72 62 76 157
Fax: 030-72 62 76 1793
E-Mail: friedrichs@zitelmann.com



Weitere Meldungen: Feri EuroRating Services AG

Das könnte Sie auch interessieren: