BaselArea.swiss

BaselArea mit neuem Rekordergebnis

Basel (ots) - Eine deutliche Erhöhung von Firmengründungen als im langjährigen Durchschnitt und genau doppelt so viele neu geschaffene oder erhaltene Arbeitsplätze wie 2012: Für BaselArea verlief das Berichtsjahr 2013 in jeder Beziehung erfolgreich.

BaselArea begleitete und unterstützte insgesamt 97 Firmengründungen in der Region Basel und leistete damit einen wichtigen Beitrag zum Wachstum des Wirtschaftsstandortes. Im Berichtsjahr konnten im Jura zwölf Unternehmen angesiedelt werden.

Insgesamt konnte BaselArea 35 Immobilien erfolgreich vermitteln, was einer Steigerung von knapp 10 Prozent entspricht. 19 der 35 Abschlüsse waren Vermittlungen von Immobilien an bestehende Unternehmen aus der Region, was gegenüber dem Vorjahr fast einer Verdoppelung entspricht. Im Berichtsjahr konnten im Fricktal zwei erfolgreiche Immobilienvermittlungen verzeichnet werden.

Dank den Aktivitäten von BaselArea konnten im Berichtsjahr insgesamt 822 Arbeitsplätze neu geschaffen bzw. erhalten werden. Der Vorjahreswert wurde damit genau verdoppelt und lag im Berichtsjahr so hoch wie nie zuvor.

Die bisherige Leistungsvereinbarung zwischen BaselArea sowie den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft ist im Berichtsjahr ausgelaufen. Die Trägerschaft hat entschieden, die Zusammenarbeit für weitere vier Jahre bis Ende 2017 zu erneuern.

Seit 2010 besteht zwischen BaselArea und dem Kanton Jura eine Kooperationsvereinbarung. Der jurassische Regierungsrat hat sich im Berichtsjahr ebenfalls für eine Weiterführung der Zusammenarbeit während der kommenden vier Jahre entschieden.

Im Sommer 2012 hat BaselArea mit dem Kanton Aargau einen Kooperationsvertrag für das Fricktal abgeschlossen. Über eine Weiterführung der Kooperation wird in der zweiten Hälfte 2014 entschieden.

Detaillierte Informationen zum Berichtsjahr 2013 der BaselArea sind unter nachstehendem Link als Download verfügbar: http://www.baselarea.ch/de/downloads.html

BaselArea ist für die internationale Promotion der Wirtschaftsregion Basel zuständig. Die gemeinsame Wirtschaftsförderung der Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Jura und des Fricktals unterstützt ausländische Firmen bei der Ansiedlung und berät Neugründerinnen und Neugründer. Die Dienstleistungen von BaselArea stehen Interessierten unentgeltlich zur Verfügung.

Kontakt:

Für weitere Informationen:
Iris Welten, Geschäftsführerin BaselArea,
Tel. 061 295 50 00, iris.welten@baselarea.ch
Regula Matzek, Marketing & Communications,
Tel. 061 295 50 02, regula.matzek@baselarea.ch



Das könnte Sie auch interessieren: