Argonas Corporate Finance GmbH

AUCTUS erwirbt italienischen Maschinenbauer ITALPRESSE

Berlin (ots) - Von AUCTUS beratene Fonds haben eine Mehrheitsbeteiligung an der ITALPRESSE Gruppe, einem der weltweit führenden Hersteller von Druckgußmaschinen und automatisierten Druckgußzellen für Nichteisenmetalle (insbesondere Aluminium), erworben. AUCTUS wächst damit im Bereich Investitionsgüter für Leichtbau auf über EUR 150 Mio. Umsatz. ARGONAS Corporate Finance Advisors hat AUCTUS bei der Umsetzung der Transaktion und dabei insbesondere der Finanzierung als exklusiver Corporate Finance Berater unterstützt.

Das 1969 gegründete Unternehmen ITALPRESSE mit Hauptsitz und Produktionsstandorten im norditalienischen Brescia sowie einer internationalen Vertriebsorganisation ist einer der global führenden Hersteller von Druckgußmaschinen mit besonderer Kompetenz für individualisierte Großmaschinen. Über ihre Tochter GAUSS Automazione kann ITALPRESSE zudem maßgeschneiderte Automatisierungslösungen und vollständige automatisierte Druckgußzellen aus einer Hand anbieten.

ITALPRESSE beliefert insbesondere die Automotive-Industrie und ist dabei Partner für führende Automobilhersteller und -zulieferer. Zudem stellt das Unternehmen auch Maschinen für diverse andere industrielle Anwendungen her. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Rekordumsatz von mehr als EUR 85 Mio. bei zweistelliger EBITDA-Marge.

Verkäufer von ITALPRESSE sind die italienische Industrieholding Saleri Gruppe sowie drei Gründungsgesellschafter. Zusammen mit AUCTUS hat sich zudem das Management am Unternehmen beteiligt.

Dr. Nicolas Himmelmann, Vorstand von AUCTUS, kommentiert: "Wir freuen uns, in eine Wachstumsindustrie zu investieren, die durch einen steigenden Anteil an Leichtbau-Technologien im Mobilitätssektor gekennzeichnet ist. Die Beteiligung an ITALPRESSE ergänzt mit komplementären Produkten sowie identischen Zielmärkten hervorragend unsere Aktivitäten parallel zu dem bestehenden Engagement bei STRIKOWESTOFEN, dem globalen Marktführer für Aluminium-Schmelzöfen."

Die Finanzierung der Transaktion erfolgte über ein mehrtranchiges Finanzierungspaket, das langfristige Bankkredite im Club Deal Format, Mezzaninekapital sowie eine Garantie-Fazilität umfasst.

Der Club Deal wurde durch ein italienisches Bankenkonsortium aus UBI Banca, GE Capital Interbanca und Unicredit bereitgestellt und umfasst ein endfälliges Darlehen, ein Tilgungsdarlehen und eine revolvierende Kreditlinie zur Deckung des Working Capital Finanzierungsbedarfs.

Mezzaninekapital wurde in Form einer strukturell nachrangigen Anleihe durch den französischen Private Debt Fonds idinvest Partners bereitgestellt.

Zur Deckung des im Maschinenbau üblichen Avalbedarfes wurde zudem ergänzend zur Bankenfinanzierung durch das internationale Versicherungsunternehmen Swiss Re eine langfristige Garantielinie bereitgestellt.

ARGONAS hat AUCTUS als exklusiver Corporate Finance Advisor beraten und insbesondere den gesamten Finanzierungsprozess umgesetzt.

Christian Berkhoff, Managing Partner von ARGONAS Corporate Finance Advisors, kommentiert: "Diese Transaktion kombiniert die besonderen Charakteristika des Maschinenbausektors mit den speziellen Anforderungen an einen Cross-Border M&A- und Finanzierungsprozess. Wir sind überzeugt, dass sowohl AUCTUS als auch das Unternehmen von der Partnerschaft profitieren werden und die Transaktion die Grundlage für weiteres starkes Wachstum legt. Wir freuen uns, damit erneut unsere Kompetenz für maßgeschneiderte, komplexe Finanzierungslösungen unter Beweis gestellt zu haben."

Kurzprofil ARGONAS Corporate Finance Advisors:

ARGONAS Corporate Finance Advisors, mit Sitz in Berlin, ist eine spezialisierte, unabhängige Beratungsgesellschaft, die insbesondere mittelständische Unternehmen und Unternehmer sowie Beteiligungsgesellschaften und Family Offices bei Transaktionen und Projekten rund um die Themenbereiche M&A und Finanzierung unterstützt. Das Team von ARGONAS kombiniert komplementäre Erfahrung in den Bereichen Finanzierung, M&A und Private Equity aus langjähriger Tätigkeit bei führenden Banken, Beratungsunternehmen und Investmentgesellschaften.

Weitere Informationen: www.argonas.de

Kurzprofil AUCTUS Capital Partners AG:

AUCTUS ist mit über 80 Transaktionen seit 2001 die führende Beteiligungsgesellschaft für den deutschsprachigen Mittelstand. Im Rahmen von Branchenkonzepten ("Buy&Build"), Nachfolgelösungen und Konzernausgliederungen beteiligt sich AUCTUS mehrheitlich an mittelständischen Unternehmen oder/und stellt Kapital für Wachstumsfinanzierungen bereit. Das aus dem Lateinischen stammende Wort "AUCTUS" steht dabei für das unternehmerische Programm: "Nachhaltiges Wachstum". Gemeinsam mit dem Management wird eine dauerhafte Steigerung des Unternehmenswertes durch Umsatz- und Ergebniswachstum angestrebt. Das aus 12 erfahrenen Beteiligungsexperten bestehende AUCTUS Team betreut aktuell 15 Plattform-Beteiligungen aus verschiedenen Wirtschaftszweigen. Die 15 Plattform-Beteiligungen mit insgesamt über 50 Einzelunternehmen erzielen in der Summe über EUR 750m Jahresumsatz. Dabei wachsen ihre Umsätze und Ergebnisse seit Jahren mit >10% pro Jahr. Das Fondskapital von EUR 500m wird von institutionellen Anlegern, erfolgreichen Unternehmern und dem AUCTUS Team zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen: www.auctus.com

Kontakt:

Sebastian Bauch
s.bauch@argonas.de



Das könnte Sie auch interessieren: