Boulder Wind Power

Boulder Wind Power erweitert Generator- und Stromrichterportfolio für Windkraftturbinen mit Getriebe- und Direktantrieb

-- Der branchenweit erste "Ultra-Niedergeschwindigkeitsgenerator", der den Wirkungsbereich in Anlagen mit wenig Wind vergrößern soll, nutzt die Fähigkeit von BWP, mit außerordentlich niedrigen Drehmomentkosten zu arbeiten.

Louisville, Colorado (ots/PRNewswire) - Boulder Wind Power [http://boulderwindpower.com/] (BWP), ein Entwickler von modernen Permanentmagnet-Generatoren und umfassender Stromrichtertechnologie für die großen Windkraftanlagen der Stromversorger, gab heute die Erweiterung seines Produktportfolios für Onshore- und Offshore-Anlagen bekannt. Ursprünglich hatte BWP sich auf das Entwickeln und Testen der Kerntechnologien für Direktantriebe konzentriert. Jetzt bietet das Unternehmen auch Lösungen für Turbinen mit Getriebeantrieb an und erweitert gleichzeitig sein Angebot für Windkraftturbinen mit Direktantrieb.

"Bei unserem neuen Portfolio steht die Herstellung von Generatoren für Onshore- und Offshore-Anlagen im Mittelpunkt, die mehr Strom zu geringeren Kosten produzieren können", erklärt Andy Cukurs, der CEO von BWP. "Unser Technologieportfolio ermöglicht eine Generatorarchitektur mit einem Luftkern, die bei den immer höheren Drehmomenten von großem Vorteil ist. Dabei möchten wir uns nicht allein auf Direktantriebe beschränken, sondern wir erweitern die Produktkonfigurationen dahin gehend, dass wir die komplexen Anforderungen vieler Hersteller von Windkraftturbinen erfüllen können."

Unter den neuen Angeboten ist auch die in der Windkraftindustrie noch nie da gewesene Kategorie der "Ultra-Niedergeschwindigkeitsgeneratoren", die für Onshore-Windkraftanlagen mit wenig Wind entwickelt wurde, bei denen Lärmschutzauflagen die aerodynamische Geschwindigkeit der Rotorblätter und damit letztendlich auch den aerodynamischen Rotordurchmesser begrenzen. Diese neue Kategorie bietet die Vorteile der Niederdrehzahlgeneratoren von BWP, dies jedoch mit den branchenweit niedrigsten Geschwindigkeiten und einem kostengünstigen höheren Drehmoment. Mithilfe der Ultra-Niedergeschwindigkeitsgeneratoren von BWP und ihrer niedrigen Drehzahl können die Hersteller von Windkraftturbinen den Wirkungsbereich der Rotorblätter in diesen Anlagen erweitern, die Energiegewinnung um 5-15 Prozent steigern und gleichzeitig die Lärmschutzauflagen einhalten.

Das erweiterte Portfolio [http://boulderwindpower.com/home/products] enthält Einzelheiten zu den Produktvarianten innerhalb der verschiedenen Generatorlinien im mittleren (1,6 MW-7,7 MW), niedrigen (1,0 MW-7,5 MW) und ultra-niedrigen Geschwindigkeitsbereich (1,0 MW-5,3 MW). Als Reaktion auf die Nachfrage nach Turbinen mit höherer Leistung auf den Offshore-Märkten entwickelt BWP außerdem Generatoren mit Getriebe- und Direktantrieb für 12-MW-Turbinen, die im weiteren Verlauf des Jahres 2014 auf den Markt kommen sollen. Alle Produkte von BWP können an die Anforderungen der jeweiligen Kunden angepasst werden.

Zum Produktportfolio gehören außerdem die Stromrichtersysteme [http://boulderwindpower.com/home/products/power-conversion/] von BWP, die eine effiziente Stromumwandlung bei niedrigen Systemkosten ermöglichen. Der modulare 500-kW-Back-to-Back-Stromrichter bietet eine außerordentlich hohe Stromqualität und wurde vor dem Hintergrund von Netzzulassungsbestimmungen und hoher Effizienz entwickelt. Durch eine Integration von Umrichter und Generator kann ein noch höherer Optimierungsgrad erreicht werden. Dies ist einzigartig und wird möglich, weil BWP Leiterplattenstatoren verwendet.

"Die Verknüpfung unserer Generatoren und Stromrichtertechnologien kann den OEMs, die Windkraftturbinen herstellen, dabei helfen, sich mit einzigartigen Produkten, die mehr Energie zu geringeren Kosten erzeugen, von ihren Wettbewerbern abzuheben. Dieser wesentliche technologische Vorteil erhöht die Wettbewerbsfähigkeit eines OEMs auf dem gesättigten globalen Windkraftmarkt", so Cukurs. "Um in der Windkraftindustrie wettbewerbsfähig zu sein, muss mithilfe neuer Technologien mehr Strom zu niedrigeren Kosten erzeugt werden. Genau das konnte BWP erreichen."

Weitere Informationen zu BWP finden Sie auf der Website www.boulderwindpower.com [http://www.boulderwindpower.com/].

Kontakt: Byron Boone, +1-303-630-1400 info@boulderwindpower.com[mailto:info@boulderwindpower.com]

Informationen zu Boulder Wind Power Boulder Wind Power ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen mit Sitz in Louisville, Colorado, das moderne Permanentmagnet-Generatoren und Stromrichtertechnologie für die großen Windkraftturbinen der Stromversorger entwickelt hat. Die neue Generation der Unternehmenstechnologie ist einfacher, effizienter und kostengünstiger in der Unterhaltung als andere Turbinenantriebstechnologien. Die Produkte von Boulder Wind Power ermöglichen die Erzeugung von Strom zu deutlich niedrigeren Kosten als bei den vorhandenen Angeboten und können mit der Energieerzeugung aus fossilen Brennstoffen konkurrieren. Das Unternehmen stellt den Herstellern von Windkraftturbinen Technologie zur Verfügung und beliefert sie mit seinen patentierten Generatoren und elektronischen Komponenten zur Stromerzeugung, die sie in ihre Produkte einbauen können.

Web site: http://www.boulderwindpower.com/



Das könnte Sie auch interessieren: