Chur Tourismus / Coire Tourisme

Chur wird mit dem neuen Christkindlimarkt zum Anziehungspunkt während der ganzen Adventszeit (BILD)

Stimmungsvolle Adventszeit am Weihnachtsmarkt in der historischen und autofreien Churer Altstadt. (Bild: Chur Tourismus). / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Chur Tourismus".

Chur (ots) - Nach dem Weihnachtsmarkt folgt erstmals der Christkindlimarkt. Eingebettet in die Bergwelt Graubündens, bildet die festlich beleuchtete Altstadt eine zauberhafte Kulisse für vorweihnachtliche Erlebnisse.

Chur kann auf eine Geschichte von über 5'000 Jahre permanenter Besiedlung zurückblicken und darf sich die älteste Stadt der Schweiz nennen. Die historische Altstadt ist fast durchgehend verkehrsfrei und lädt nicht nur während der Weihnachtszeit ein, sich durch die altehrwürdigen Gassen treiben zu lassen zum Flanieren, Einkaufen und Geniessen...

Marktzeit hoch zwei

Die Vorweihnachtszeit wird schon seit vielen Jahren zelebriert in Chur. Unter dem Titel "Churer Advent" laufen verschiedene Festivitäten. Eröffnet wird der "Churer Advent" immer am Freitag und Samstag vor dem ersten Advent (29. und 30. November) mit dem traditionellen Weihnachtsmarkt, welcher mit einer Ausstellungsfläche von 25'000 m2 und mit über 130 Marktständen einer der grössten Weihnachtsmärkte der Schweiz ist. Nach dem Weihnachtsmarkt folgt der Christkindlimarkt. Mit dem erstmals stattfindenden Churer Christkindlimarkt wird die Altstadt nun während der ganzen Adventszeit zum vorweihnächtlichen Anziehungspunkt. Vom 3. bis zum 22. Dezember bieten zahlreiche Händler und Kunsthandwerker ihre Waren an. Wer noch nach Geschenkideen sucht, lässt sich am besten vom grossen Angebot und der märchenhaften Stimmung inspirieren. Aber auch für Gaumenfreude ist gesorgt. Sei es mit einer Tasse Gewürzwein, mit Waffeln, lokalen Spezialitäten aus Graubünden oder den beliebten Grillwürsten. Eingebettet in die vorweihnächtlich dekorierte Altstadt, befindet sich rund um den Kornplatz der mit viel Liebe und Fachwissen konzipierte und komplett neu gestaltete Christkindlimarkt. Hier werden nicht nur Kinderaugen zu Leuchten beginnen...

Von romantisch bis märchenhaft

Eine Besonderheit ist auch das Eisfeld Quaderwiese, welches prächtig beleuchtet inmitten der Stadt zum romantischen Eislauf einlädt. Schlittschuhe können vor Ort gemietet werden. Weitere Attraktionen beim "Churer Advent" sind Kerzenziehen und verschiedene weihnächtliche Konzerte welche von Gospel bis Orgelmusik reichen. Besonders beliebt sind auch die zwei Sonntagsverkäufe (15. und 22. Dezember). Für die kleinen Gäste steht an den Verkaufssonntagen wiederum der Märlibus im Einsatz und lässt Kinderherzen erfreuen.

Erreichbarkeit

Chur liegt äusserst zentral im Alpenraum und ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto aus allen Richtungen sehr gut erreichbar. Die Alpenstadt ist auch das Eingangstor zu den bekannten Wintersportgebieten in Graubünden wie Arosa, Lenzerheide, Davos oder St. Moritz, welche ab Chur bequem und rasch erreichbar sind.

Kontakt:

Chur Tourismus
Leonie Liesch, Direktorin
Tel. +41 81 254 43 11
Mobile +41 78 742 74 87
leonie.liesch@churtourismus.ch
www.churtourismus.ch



Weitere Meldungen: Chur Tourismus / Coire Tourisme

Das könnte Sie auch interessieren: