Xiamen Airlines

Xiamen Airlines startet Nonstop-Verbindung zwischen Xiamen und Los Angeles

Xiamen, China und Los Angeles (ots/PRNewswire) - Am 27. Juni startete Xiamen Airlines offiziell die Verbindung zwischen Xiamen und Los Angeles, bei der es sich, nach den Verbindungen Xiamen-Shenzhen-Seattle und Fuzhou-New York, um die dritte Amerika-Route handelt. Die Eröffnung der Strecke bedeutet konkret, dass Xiamen Airlines zehn Flüge pro Woche von der chinesischen Provinz Fujian in die USA anbieten wird, womit eine bequeme Luftverbindung zur Verfügung gestellt wird, die für eine Stärkung der Beziehungen für Wirtschaft und Handel und für eine Verbesserung des kulturellen Austauschs zwischen den USA und China sorgt.

Dank der fortlaufenden Erweiterung von internationalen und transkontinentalen Strecken in den vergangenen Jahren befindet sich Xiamen Airlines auf einem guten Weg hin zu einem wichtigen Akteur auf der Weltbühne. Los Angeles wird von vielen Sport-Fans als Zentrum des Basketballuniversums angesehen. Am 18. Juni hat Xiamen Airlines eine strategische Partnerschaft mit der Yao Foundation in Peking geschlossen, in deren Rahmen beide gemeinsam die Marke Egret Dreams als öffentliche Dienstleistung aufbauen wollen. Über diese sollen chinesische und amerikanische Jugendliche, die sich für Sport begeistern, unterstützt werden, ihre Träume zu verwirklichen. In Los Angeles hat sich die Fluggesellschaft zudem mit dem Boys & Girls Clubs of America und dem China Enterprise Council zusammengetan, um die "Discover China"-Reise 2017 für junge Menschen vor Ort zu unterstützen. Die Unterstützung gilt dabei der Förderung von Kampagnen und Veranstaltungen des öffentlichen Dienstes sowohl in China als auch in den USA. Zudem sollen auch neue Möglichkeiten zur Kooperation geschaffen werden.

Xiamen Airlines wird die neue Strecke mit einer Boeing 787-9 Dreamliner bedienen. Der Flug MF829 startet von Xiamen jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag um 20 Uhr und landet in Los Angeles um 18 Uhr desselben Tages. Der Flug MF830 startet von Los Angeles um 12.15 Uhr jeden Montag, Mittwoch und Freitag und landet am nächsten Tag um 5.30 Uhr in Xiamen (alle Zeitangaben beziehen sich jeweils auf die Ortszeit).

Los Angeles ist der vierte Zielflughafen von Xiamen Airlines in Nordamerika. Passagiere können ab sofort nonstop nach Los Angeles, Seattle, Vancouver und New York fliegen und erreichen von dort über die Partner der Fluggesellschaft nahtlose Anschlussflüge zu 74 Zielorten in Nordamerika. Xiamen Airlines wird sein Partnernetzwerk und die Zahl der angebundenen Städte weiter ausbauen. Um den Transit in Xiamen schneller und angenehmer zu gestalten, hat Xiamen Airlines in seinem unabhängig betriebenen T3-Terminal am Flughafen Xiamen verschiedene Transit-Dienste gestartet, wozu etwa kostenlose Hotelübernachtungen, kostenlose Aufenthaltsbereiche für den Transit und Gepäcküberprüfungen gehören.

Im Anschluss an die Eröffnung der Route Xiamen-Los Angeles wird Xiamen Airlines seine Anstrengungen hin zu einer größeren globalen Ausrichtung weiter beschleunigen. Die Fluggesellschaft plant, im Dezember diese Jahres den Start einer Verbindung zwischen Los Angeles und Qingdao-Xiamen, mit der das Streckennetz für Angebote von und nach Los Angeles weiter ausgebaut werden soll.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/526483/Xiamen_Airlines_Xiamen_LA.jpg

Kontakt:

Qiu Dapeng
+86-592-5739949
pressoffice@xiamenair.com



Weitere Meldungen: Xiamen Airlines

Das könnte Sie auch interessieren: