Barcelona City Council

Barcelona auf bestem Weg iCapital zu werden

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Barcelona gilt als Favorit im Rennen um den Titel "European Capital of Innovation" (Europäische Hauptstadt der Innovation)

Barcelona hat sich zum Favoriten gemausert im Rennen um die Auszeichnung Europäische Hauptstadt der Innovation [http://ec.europa.eu/research/innovation-union/index_en.cfm?section=icapital], auch iCapital - eine Auszeichnung, die von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen wurde, um die Stadt hervorzuheben, die das beste Innovationsökosystem aufbaut, das Bürger, öffentliche Stellen, Verbände und Unternehmen miteinander vernetzt.

Wie vom Expertengremium der Jury mitgeteilt, gilt Barcelona dank des Einsatzes neuer Technologien, die die Stadt ihren Bürgern näherbringen soll, als einer der Favoriten im Rennen um den Titel iCapital. Dies resultiert aus den Bemühungen Barcelonas, einen Schwerpunkt darauf zu setzen, zum internationalen Massstab für den Einsatz von Technologien bei der Entwicklung eines Smart City Management [http://www.barcelona.cat/inspira/en/innovation.html] zu werden.

Nicht umsonst gilt die Hauptstadt Kataloniens laut den Rankings von Fast Company als die viert-smarteste Stadt Europas [http://www.fastcoexist.com/3024721/the-10-smartest-cities-in-europe]. Das liegt daran, dass Barcelona als Vorreiter in Bezug auf das Konzept einer intelligenten Stadt gilt. Die Stadt, die ein beeindruckendes Portfolio von Smart City-Initiativen [http://www.22barcelona.com/index.php?lang=en] aufweist, die in verschiedenen Bereichen ausgeführt werden, wie beispielsweise ein "Sensoring" der Stadt, intelligente Beleuchtung sowie eine smarte Mobilität oder ein O-Government [http://governobert.bcn.cat/en], ist auch eine massgebliche Förderin der Global Smart Cities-Bewegung.

Im Grunde spricht man automatisch über den Massstab für Global Smart Cities, über eine innovative Stadt und die mobile Welthauptstadt, wenn man über Barcelona spricht. In Südeuropa ist Barcelona wegweisend in ihrer Umsetzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKTs) und hat die grösste Verbreitung von IKTs im Wohn- und Geschäftsbereich sowie beim eGovernment [http://w110.bcn.cat/portal/site/eGovernment?lang=en_GB].

Die Europäische Kommission will Städte ermutigen, Innovation zu fördern und die besten zukunftsweisenden Ideen zu teilen und hat die Auszeichnung iCapital ins Leben gerufen, die mit 500.000 Euro dotiert ist, um die Stadt bei der Umsetzung ihrer Bemühungen zu unterstützen.

Der Gewinner wird auf der Innovation Convention 2014 bekanntgegeben, dem wichtigsten europäischen Event zum Thema Innovation, das am 10. und 11. März in Brüssel stattfindet.

Weitere Informationen bzw. Interviews mit Beteiligten, wie Entscheidungsträgern aus den Stadträten oder Vertretern von Technologie-Unternehmen in Barcelona, erhalten Sie telefonisch unter +34 607 557 091 oder per E-Mail unter ssola@tinkle.es.

KONTAKT: Claudia Safont +34-607-408-717 csafont@tinkle.es / Silvia Sola +34-607-557-091 ssola@tinkle.es

Besuchen Sie unsere Website: http://www.barcelona.cat/inspires



Das könnte Sie auch interessieren: