Airline Business

Loyalty Awards für die Anerkennung der innovativsten Reisetreueprogramme

London (ots/PRNewswire) - Airline Business, das Magazin für die Flugbranche, und das Managementunternehmen für Vielflieger, Global Flight, haben heute die Eröffnung der Nominierungen für die angesehenen Loyalty Awards bekanntgegeben, welche als Teil der 6. jährlich stattfindenden Konferenz Loyalty, welche vom 17. bis 19. Februar 2014 in Amsterdam stattfinden wird, feierlich vergeben werden.

Die Loyalty Awards sind die ersten Branchenpreise, bei denen die Fachleute der Treueprogramme abstimmen. Dadurch sind sie von den Gewinnern heissbegehrte Preise. Alle Betreiber von Treueprogrammen haben bis zum 13. Dezember Zeit, um ihr Programm über die Konferenzwebsite in einer der drei Preiskategorien anzumelden: Management, Technologie oder CRM.

Eine Jury aus vier Fachleuten aus dem Bereich Treueprogramme werden die Nominierungen prüfen und die Gewinner auswählen. Die Gewinner werden während eines Galadinners auf der 6. Loyalty-Konferenz in Amsterdam bekanntgegeben.

Zu den diesjährigen Gewinnern, welche im Februar 2013 bekanntgegeben wurden, gehörten airBaltic (Technologie), Virgin Australia (Management) und Virgin America (CRM). "Diese Gewinner und die grosse Bandbreite an erhaltenen Nominierungen zeigen, dass die Innovationen, die im Bereich der Treueprogramme erfolgen, nicht notwendigerweise im Fokus der Öffentlichkeit stehen", erklärte Ravindra Bhagwanani, Managing Director von Global Flight und Vorsitzender der Loyalty-Konferenz. "Sowohl die Preise als auch die Loyalty-Konferenz selbst sind darauf ausgerichtet, wodurch die Konferenz wirklich zum weltweiten Treffpunkt der Branche für Reisetreueprogramme wird."

Fachleute aus dem Bereich Treueprogramme von 50 Unternehmen haben bereits mehr als drei Monate vor der Veranstaltung ihre Teilnahme an der Loyalty 2014 bestätigt. Auf dem Programm stehen hochkarätige Redner von Unternehmen wie Air France/KLM, Delta, AirAsia, airBaltic, SkyTeam, Accor, Sixt, China Rewards und Amsterdam Marketing.

Informationen zu Airline Business

Airline Business [http://www.flightglobal.com/AB] ist die Marke, an die sich Führungskräfte halten - sei es für Druck-, Web- oder für Präsenzveranstaltungen. Das Herz der Marke sind aufschlussreiche, unparteiische und umfassende Analysen und Informationen, welche vom Airline Business-Redaktionsteam zusammengestellt werden. Das Team hat sich den höchsten Standards der Berichterstattung verschrieben und bietet im zeitlichen und finanziellen Rahmen den bestmöglichen Mehrwert auf den Veranstaltungen. Mit der Aufgabe "Das Magazin für die Vorstandsetage von Fluglinien" zu sein, konzentriert sich Airline Business auf die geschäftsentscheidenden Themen für Führungskräfte, welche die Branche vorantreiben. Airline Business ist Teil des Portfolios Flightglobal, welches sich im Besitz von Reed Business Information befindet.

Informationen zu Global Flight

Global Flight [http://www.globalflight.net] ist ein spezialisiertes Managementunternehmen, welches managementrelevante Dienste für weltweit tätige Fluglinien in den Bereichen Vielfliegerprogramme und CRM bereitstellt. Basierend auf dem unvergleichlichen Wissen über alle 200 Vielfliegerprogramme und der Fähigkeit, sich den individuellen Anforderungen jeder Fluglinie anzupassen, ist der Kundenstamm des Unternehmens seit 1996 so angewachsen, dass inzwischen alle Arten von Fluglinien - von den Top 10 Fluglinien bis zu weltweit ansässigen regionalen Fluglinien - dazu gehören. Das Unternehmen befindet sich im Privatbesitz und agiert unabhängig von Lieferanten, wodurch der Fokus vollständig darauf liegen kann, die geschäftsentscheidende Managementebene aus dem Bereich Treueprogramme nutzbringend zu unterstützen, anstatt andere Zusatzprodukte beziehungsweise -services zu verkaufen.

Erfahren Sie mehr unter http://www.loyalty-conference.com oder rufen Sie Jeanette Mitchinson unter der Tel.-nr. +44-20-8652-4578 für weitere Informationen an.



Das könnte Sie auch interessieren: